1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

unerklärliches Ruckeln unter XP

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von fran-z-cois, 5. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fran-z-cois

    fran-z-cois ROM

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    7
    Hi!

    Ich brauche dringenst Hilfe, mein Rechner spinnt!
    Ich habe folgende Hardware Komponenten:

    P4 2.53 GHz
    512 MB RAM
    GeForce4 Ti 4200
    SB Live
    Gigabyte Board GA-8IEXP

    Jedoch ruckelt bei mir schon die Grafiktests bei Directx.
    Das ganze ist aber auch nur so, wenn ich Windows Xp drauf habe, mit win98 läuft alles perfekt!
    Ich habe 2 Spiele mit denen ich teste das sind Mafia und Tony Hawks 3. Egal bei wechler Auflösung, die ruckeln! Alle 3-4 Sek. stockt das Bild ganz kurz.
    Selbst das JavaApplet auf http://www.cinemaxx.de (ganz unten) stockt! :aua:
    Ich habe den neusten nvidia Treiber (53.03) installiert.
    IDE DMA mode ist aktiv.
    Ich verstehe das einfach nicht! Was kann das sein?
     
  2. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Bau die TV-Karte mal im 2. PCI-Slot ein.
     
  3. fran-z-cois

    fran-z-cois ROM

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    7
    :D :D :D
    juhu! das war's tatsächlich! ich habe meine tv-karte ausgebaut und jetzt läuft's!!! :eek:
    jetzt muss ich nur schauen wo ich meine TV-Karte reinstecke, die war nämlich eher unten.

    Ich danke euch vielmals für eure Beiträge! :bet:
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.644
    Ich nehme meine vorherige Aussage etwas zurück, da ich nicht wusste, dass da noch eine TV-Karte mit im Spiel ist.
    Also die Bemerkung des Kollegen, dass die IRQs mehrfach genutzt werden, trifft zu, wenn es keine freien mehr gibt. Das kann man zwar nicht verhindern, man kann aber beeinflussen, welche Karten miteinnander den IRQ teilen sollen. Es ist festgelegt welche Slots sich miteinnader einen IRQ teilen. Leider ist das von Board zu Board verschieden. 100%ig sicher ist man aber, wenn der PCI-Slot 1 (der erste unter dem AGP-Slot) frei bleibt, da der sich mit der AGP-Karte einen IRQ teilen kann. Es schadet aber auch nichts die PCI-Karte so weit wie möglich unten einzustecken.
     
  5. fran-z-cois

    fran-z-cois ROM

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    7
    Also der RAID-Controller war bzw. ist deaktiviert.
    Ich brauch mein System nicht neu zu aufzuspielen, das hab ich schließlich erst vor 2 Wochen gemacht, und das ruckeln war von Anfang an da!
    Wenn es daran liegen könnte, dass meine Graka oder RAM nicht fest im Sockel sitzen, würde dieser Fahler ja auch bei 98 auftreten, tut er aber nicht.
    Ein Arbeitskollege meinte es könnte am ACPI Controller von XP liegen, sprich das irgend wie IRQ mehrfach belegt sind!
    Tasälich ist das bei mir der Fall meine Graka teilt sich den IRQ mit meiner TV-Karte.
    Ich test jetzt mal etwas rum, versuche die TV-Karte zu deaktivieren.
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.644
    Also ich werde mich erstmal an dem Kaffeesatzlesen hier nicht mehr beteiligen. Endweder fran-z-cois richtet Windows XP auf der Festplatte neu ein, oder er wird nie wissen, ob es nicht doch ein Hardwarefehler ist.
     
  7. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Sitz die GraKa und der RAM noch fest in ihren Sockeln?

    Sind die Datenkabel geknickt oder zu straff installiert?
     
  8. Stressfisch

    Stressfisch Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    247
    Hast du den RAID-Controller deaktiviert?
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.644
    Als vorletzte Lösung würde ich einen Reperaturversuch mit der Wiederherstellungskonsole vorschlagen. Vielleicht hilft auch eine erneute Installation des SP1.
     
  10. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Tja das letze was ich dir rate kann: XP neu installieren. Sonst habe ich auch keine Ahnung.

    Martin
     
  11. fran-z-cois

    fran-z-cois ROM

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    7
    Selbst wenn ich jedes Programm ausschalte das im Hintergrund läuft, ruckelt's immer noch.
    Ich habe einen RAID Controller auf'm Board, benutze den aber nicht. Was kann das denn damit zu tun haben?
     
  12. Stressfisch

    Stressfisch Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    247
    Hi,
    Hast du vielleicht einen RAID-Controller?
     
  13. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Und wie sieht es mit Programmen aus, die im Hintergrund laufen?? Vielleicht ist der PC falsch Konfiguriert und braucht dadürch mehr als 512MB Ram, kann aber eher nicht sein.

    Martin
     
  14. fran-z-cois

    fran-z-cois ROM

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    7
    Spyware kann ich ausschließen! Hab Adawre drüberlaufen lassen einen Virus hab ich auch nicht!
    Meine CPU Auslastung schwakt zwischen 13-26 %
    Ich habe den 45.23 installiert, ruckelt immer noch ich versuch noch mit dem 44.03.
    Alle anderen Treiber: Mainboard, Sound..., sind uf dem nusten stand.
    Ich glaube mittlerweile nicht mehr, dass es an dem treiber meiner Graka oder überhaupt an der Graka liegt.
    Da js auch schon das JavaApplet ruckelt :confused:

    help :bet:
     
  15. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.644
    Hast du nach Spyware usw. geguckt, mit AdAware oder Spybot? Es soll da Ungeziefer geben, dass nur bei XP/2k aktiv ist.

    Es könnte ein Progr. sein, dass die ganzen Ressourcen auffrisst. Gehe dazu in den Taskmanger und guck dir die CPU-Nutzung an. Eventuell findest du da den Störenfried.
     
  16. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Nimm mal einen älteren Treiber für die Graka, denn die Forceware sind mehr auf die FX Karten spezialisiert. Versuchs mal mit den 45.23 oder dem 44.03, vielleicht auch mal den Mainboard-Treiber aktualisieren. Und die sonstigen Treiber auch.

    Falls es nichts wird, meld dich wieder.

    Martin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen