unerlaubter Netzwerkzugriff

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von TheOverfiend, 18. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TheOverfiend

    TheOverfiend ROM

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo.
    Wie kann ich bei meinem internen Netzwerk unerlaubten Zugriff von andern unterbinden, die Befehle wie "Admin$" oder "c$" benutzen? Man soll ja nur auf meine freigegebenen Ordner zugreifen können. Muss man da irgendwelche Registry-Einträge löschen.
    mfg
    Amano
     
  2. TheOverfiend

    TheOverfiend ROM

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    7
    da steht zwar kein schlüssel mit dem namen aber es funktioniert jetzt...
    Danke
    CU
    Amano
     
  3. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    AutoShareWks\' als dword erstellt werden und der Wert 00000000 eingetragen werden.

    Okay?!

    Gruß
     
  4. TheOverfiend

    TheOverfiend ROM

    Registriert seit:
    18. März 2003
    Beiträge:
    7
    hi.
    also der Schlüssel ist nicht vorhanden und wenn ich einen neuen schlüssel setzte, sieht der aus wie ein ordner. is das richtig??? da drin ist dann der name "standard", typ: REG_SZ, und den wert soll ich dann auf dword:00000000 setzen? oder geht das anders?
     
  5. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    versteckt\' freigibt.

    Gruß
     
  6. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Wenn du ein Benutzerpasswort unter NTFS Verwendung vergeben hast, dann kann man "nicht mal eben" auf dein Netz zugreifen.

    Ich gleube du kannst sowas über Gruppenrichtlinien erstellen. Aber dazu müßte sich mal hier ein NT/2000 Admin zu Wort melden.

    mfg
    mudie
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen