Ungewollte Startseite

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Carsten73, 20. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Carsten73

    Carsten73 ROM

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Habe mir kürzlich eine Startseite eingefangen (www.istarthere.com), die ich zuvor nie besucht habe, aber ein stinknormales Portal zu sein scheint (also nix mit Sex oder sowas). Ich kann die Startseite im IE 6 zwar abändern und für diese Sitzung ist es dann auch O.K., aber bei Neustart des PC\'s ist die ungewollte Startseite wieder da. Wer weiß Rat?
     
  2. Carsten73

    Carsten73 ROM

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    s dieser Welt wurden aber trotzdem nicht für mich gebaut. Nachdem ich alles, was mir von Ad-Aware gemeldet wurde, gelöscht habe, ist zwar die Startseite weg, aber jetuzt kann ich meine Ordner (Bspw im Arbeitsplatz) nicht mehr mit Doppelclick öffnen. Dafür öffnet sich jedesmal das Suchfenster (???). An den Inhalt eines Ordners kann ich im Moment nur über die rechte Maustaste und "Öffnen" kommen. Dabei ist der Befehl "Suchen" fett gedruckt. Naja, werd\'s wohl irgendwie wieder hinkriegen. Auf jeden fall vielen Dank un schönes WE ;-))

    Gruß, Carsten
     
  3. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    schau mal in folgendem Schlüssel der Registry nach:

    HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsost/Windows/CurrentVersion/URL/DefaultPrefix

    Dort eine eingetragene Startseite auf: "http://www." ändern.

    Damit dürfte das Prob behoben sein und du sparst Dir außerdem die Eingabe von http://www. .

    mfg ghostrider
    [Diese Nachricht wurde von ghost rider am 20.07.2002 | 14:17 geändert.]
     
  4. Pereira

    Pereira Byte

    Registriert seit:
    8. Februar 2001
    Beiträge:
    43
    Hi Carsten!

    Vielleicht hilft ein Scan mit AdAware 5.83. Dieses wird upgedatet durch AdAware Referenz Update 2. Beide Programme sind bei www.lavasoftusa.com herunterzuladen.

    Ab und an schaue ich mit dem Windows-Explorer im Ordner Cookies und Temporary Internet Files, was sich dort so angesammelt hat und lösche den Kram.

    Beim Blick auf Verbindungen unter "Internet Explorer - Extras - Internetoptionen - Verbindungen" ist keine zweifelhafte Verbindung eingetragen?

    Letztlich empfehle ich noch die Verwendung eines anderen Browsers, ich selber nutze Mozilla 1.0, Opera ist auch nicht schlecht und ebenso Netscape 6.23. Internet Explorer 6 ist ein sehr guter Browser, aber mir scheint durch Active X einiges möglich zu sein, was andere Browser unbeeinträchtigt lässt.

    Der grosse Fachmann bin ich nicht, aber ich hoffe ich konnte Dir helfen.
    Gruss Pereira
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen