Unglaublich! - Farbe von Symboltext nicht änderbar?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von darkthrone, 27. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. darkthrone

    darkthrone Byte

    Registriert seit:
    16. März 2002
    Beiträge:
    97
    Hi!

    Mein Problem:
    Ich will die Farbe der Schrift, die unter Symbolen steht, ändern.

    Wieso?

    - habe nen 17" TFT Monitor @ 1280*1024 (optimale Auflösung)
    -> Schrift auf Desktop ist mir bei dieser Auflösung zu klein

    - habe darum den DPI-Wert auf 120 dpi erhöht (Windows-Standard ist 96 dpi)

    - es wird aber nur das Innere von Buchstaben (weiss) erhöht, der Rand der Buchstaben (schwarz) bleibt gleich klein: dadurch scheint die Schrift weiss, was auf hellem
    Hintergrund/Hintergrundbild schlecht lesbar ist.


    Hier ein Bild von meinem Desktop:
    http://homepage.hispeed.ch/anime/desktop.jpg


    Anzeige->Darstellung->Erweitert->Element: Symbol schafft keine Abhilfe, da die Farbauswahl deaktiviert ist. o_0

    Gibt es Tweaks oder externe Programme die das erlauben?

    Danke schon im Voraus!
     
  2. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Microsoft hat leider nicht vorgesehen, die Schriftfarbe ändern zu können. Es gibt ein Programm "Transparent" in der Version 4.1 und 4.2.
    Dieses Programm hat auf meinem Windows 98-Rechner tadellos funktioniert. Es soll auch auf Windows NT 4 funzen. Leider tut sich auf dem XP-Rechner nichts. Mit diesem Programm konnte man jede beliebige Farbe für den Icon-Text erstellen. Die ideale Lösung war es trotzdem nicht, da das Farbsignal für den Text ständig aktualisiert werden muss, weil Windows immer wieder auf Standard zurückstellt, wenn der Desktop aktualisiert wird.
     
  3. darkthrone

    darkthrone Byte

    Registriert seit:
    16. März 2002
    Beiträge:
    97
    ^

    der oben genannte thread bietet aber auch keine perfekte lösung.

    zwar hat man danach ne schwarze schrift, aber hinter der schrift noch weisse flecken, was mich bei _fast-weissen_ hintergrundbildern immer noch stört.

    ich sehe diese flecken nämlich deutlich (bei 60cm abstand).

    btw: das programm scheint auch nicht permanent zu funktionieren - jemand meinte, man müsse nach jedem neustart nochmals einstellen.

    unglaublich, dass man im jahr 2004 nicht einmal die schriftfarbe der symbolbeschriftung ändern kann.
     
  4. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Ich wusste, dass dieses Thema schon mal behandelt wurde (habs gelesen). Konnte es aber mit der Suchfunktion einfach nicht finden. Hatte immer den falschen Suchbegriff:bse:
     
  5. vhorst753

    vhorst753 Guest

    Schau doch mal bitte hier nach. Da wurde das Thema schon mal behandelt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen