Ungültige Partitionstabelle

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von druckgott, 28. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. druckgott

    druckgott Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    279
    Hallo also mir ist folgendes passiert ich wollte meinen pc wiederherstellen (unter windows) so jetzt ist er dabei allerdings abgestürzt die festplatte wo windows mit drauf war war in 3 partitionen eingeteilt, da ich auf der 1 Partition Windows hatte dachte ich mir bevor ich jetzt 100 Jahre versuche das wieder hinzubekommen installier ich windows neu jetzt hat er auch das windows anfangssetup gemacht wo man die partition formatieren kann da hab ich jetzt die ganz normale 1 partition formartiert jetzt wollte ich windows installieren aber jetzt bringt er mir einen fehler "ungültige Partitionstabelle" dann hab ich mir gedacht da auf der Platte noch Fotos drauf sind ca. 20 GB von den letzten 3 Jahren speicher ich die auf einen anderem Rechner hab die Platte ausgebaut und in einem anderen eingebaut will ich diesen rechner jetzt starten funtioniert das auch nicht wie kann ich jetzt die Daten noch retten bzw windows intallieren ohne das dieser Fehler kommt

    danke schonmal
    mfg
    druckgott
     
  2. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    du musst bei dem anderen rechner gucken nach master und slave oder bei serial ata, die bootreinfolge ändern auf das normal eingebaute laufwerk.
     
  3. druckgott

    druckgott Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    279
    jo das hab ich schon davor gemacht

    aber jetzt geht es torzdem hab einmal im abgesicherten modus gestartet dann ging es jetzt komm ich immerhin wieder auf die platte kann man irgenwie über dos dann auch die ganzen partition auf der festplatte wieder löschen oder brauch ich da ein programm?
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Da muss man nicht die Festplatte umbauen, in deinem Werkzeugkasten sollte TestDisk sein. Mit dem wird die Partitionstabelle repariert. Weiter installiert man heute Windows nicht mehr neu bei Fehlern sondern verwendet eine Image-Software um das System wieder herzustellen.. Acronic True Image, sollte auch im Werkzeugkasten sein. :)

    Was tun, wenn die Partitionstabelle zerstört wurde?
    TestDisk Download:
    http://www.cgsecurity.org

    Deutsche Anleitung und weitere Programme zur Datenrettung:

    http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=110869

    http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/

    Komplette Lösung für File-Backup, Disk-Imaging und Wiederherstellung für Small-Office und Endanwender. Damit schützen Sie Ihr gesamtes System einschließlich aller Familienfotos, Videos, Musik und wichtiger Dokumente, die auf Ihrem PC gespeichert sind.

    Diese neue Version von Acronis True Image 9.0 enthält zwei Backup-Technologien in einem Produkt und weitere nützliche Werkzeuge!
     
  5. druckgott

    druckgott Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    279
    jo das hab ich schon drauf Acronic True Image nur leider war das auch zerstört und ging nicht mehr und reperieren ging auch nicht mehr an das hab ich schon alles gedacht
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Das kann überhaupt nicht zerstört sein weil sich das auf einer Boot-CD befindet die unter Linux bootet. Die Sicherung (Image) der Systempartition sollte sich natürlich nicht auf der gleichen Festplatte befinden, sonst kommst du an das Image nicht mehr dran wenn die Partitiontabelle defekt ist. Die lässt sich mit TestDisk (Boot-CD) in ein paar Minuten reparieren.

    Einen Rechner sollte man immer mit zwei Festplatten ausrüsten, ist ja heute bei den niedrigen Plattenpreisen kein Problem mehr.

    Wenn du das beachtest kann dich nichts mehr aus der Ruhe bringen, egal ob Viren oder ein anderes Unglück.
     
  7. druckgott

    druckgott Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    279
    nur leider war ich nicht so schlau jetzt weiß ich das auch das ich das auf eine andere platte mache

    kann man die platte irgenwie torz formatierung wieder in ihren zustand zurückstetzen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen