Universal Restore-Interessante Neuerung bei Acronis

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von buddy2002, 9. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. buddy2002

    buddy2002 Megabyte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    1.525
    Die Acronis True Image-Produkte bieten eine sehr interessante Neuerung.

    Die erstellten Backup-Images können mit dem neuen Universal Restore auf Maschinen mit anderer Hardware zurückgesichert werden.

    Das beinhaltet z.B. auch neue Möglichkeiten für den Transfer einer physischen Maschine in eine virtuelle, was bislang für XP-Systeme nur mit teuren Spezial-Programmen möglich war (z.B. P2V-Assistent von VMware ).

    Konkret bedeutet das, dass ich ein auf einem physischen Rechner befindliches Windows-System auf einer DVD als Image mitnehmen und auf einem ganz anderen Rechner mit anderer Hardware aufspielen kann (die Rechnerkapazitäten müssen natürlich das jeweilige OS unterstützen).

    Wie das funktioniert, beschreibt Acronis hier :

    http://www.acronis.de/enterprise/products/ATICW/universal-restore.html
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Weißt du zufällig mit welchen Windows-Versionen das funktioniert?
     
  3. buddy2002

    buddy2002 Megabyte

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    1.525
    Das Produkt zielt wohl eher auf die in Firmen eingesetzten NT-Systeme (siehe Hinweis auf Hardware Abstraction Layer).

    Was Win 98-Systeme angeht, stellt sich die Problematik nicht so extrem; die reagieren bei einem Übertragungsprozess auf einen anderen Rechner eher flexibler als NT-Systeme.

    Meine Erfahrung mit einer Migration eines physikalischen 98er-Systems auf eine virtuelle Maschine hatte ich mal hier beschrieben :

    http://vmware-forum.de/viewtopic.php?t=3451
     
  4. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    ich glaube nicht das es funktioniert

    Ist schon komisch das seitdem der Admin Acronis eingeführt sich soviel Festplatten verabschieden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen