1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Universal-Schriftart

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Ehemaliger Benutzer 15, 12. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gibt es eine Schriftart die auf allen Betriebssystemen verfügbar ist? Sind Arial und Courier New welche davon? Ich brauche unbedingt eine Schriftart, die wirklich auf allen Betriebssystemen standardmäßig verfügbar ist (oder mindestens auf allen gängigen wie Windows, Linux, OS2 etc.).
     
  2. simDos

    simDos Kbyte

    arial/helvetica > als vertreter der serifenlosen;

    times/times new roman > fuer die serifen

    courier/courier new > monospaced

    Wobei der spass aber spaetestens dann aufhoert, wenn du nicht-lateinische sonderzeichen verwendest. aber dabei gibt es selbst zwischen den windows-versionen unterschiede, wie z.b. dass die Arial von windows 98 nicht exakt identisch mit der fuer 2000 ist.
     
  3. Hatte mir überlegt eine Standard-Schriftart für Mails, HTML-Seiten und so zu verwenden und dachte mir, dass es ja vielleicht eine Universal-Schriftart gibt. Habe schon rausgefunden, dass es da eine Schriftklasse mit der Bezeichnung "Serif" und "Sans Serif" gibt, die dann auf allen Betriebssystemen erkannt wird. Die werde ich wohl möglichst immer verwenden.
     
  4. NEONeo

    NEONeo Guest

    Welche Anwendung soll auf die Fonts denn zugreifen?
    Word, Excel....:rolleyes:
    Mach doch einfach ein pdf-file und bette die Schriftarten ein;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen