Unix/Linux-Desktop KDE 3.3 ist erhältlich

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Ramses_der_2te, 20. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ramses_der_2te

    Ramses_der_2te Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    157
    Das KDE-Projekt hat die Version 3.3 seines Unix/Linux-Desktops zum Download bereit gestellt. Erhältlich sind -- anders als beim RC2 -- der Source-Code und Binaries für einzelne Linux-Distributionen. In der Mitteilung des Projekts heißt es, es seien Verbesserungen in der Handhabung, der Stabilität und Integration von Anwendungen vorgenommen worden. Es seien in den vergangenen sechs Monaten über 7000 Bugs aus früheren Versionen beseitigt worden. Außerdem kamen einige neue Anwendungen hinzu, zum Beispiel das Malprogramm Kolourpaint.

    KDE ist nun in 50 verschiedenen Sprachen erhältlich, zudem in über 30 Teilübersetzungen, teilt das Projekt weiter mit. Darunter nun auch das iranische Farsi sowie Unterstützung für indische Zeichen. Genaueres ist dem Feature-Plan beziehungsweise dem Changelog zu entnehmen. Die Version 3.3 ist nun wie gewünscht rechtzeitig zum KDE Community World Summit 2004 fertig geworden, der ab 21. August in Ludwigsburg stattfindet.


    puuh....7000 Bugs....na ja mal schauen ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen