Unmountable boot volume

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von vatthukama, 3. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vatthukama

    vatthukama ROM

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo ihr lieben

    vor einiger zeit hatte ich hier schon mal geschrieben, dass ich einen unmountable boot volume error angezeigt bekam, darauf bekam ich auch 2 antworten, dafür möchte ich mich erst mal bedanken.

    Ich habe zumindest eine davon ausgeführt und es hat auch wieder ein paar Stunden funktioniert.

    Einige Zeit danach bekam ich dann einen Kernel-stack-inpage-error, dem war nicht genug, mein kleines Rechnerchen meinte da packen wir doch glatt noch nen kernel-data-inpage-error drauf. Ich nicht faul, rief dann bei MS-Hotline an und versuchte dort mit einem Mitarbeiter das Problem zu beheben.

    Mit Windoofs-CD starten und chkdsk/r gemacht, dann neuen bootsektor geschrieben, oh wunder der Rechner lief.
    Ha ha! Die Erwartungen waren groß, doch leider hielt der Erfolg nic ht lange an.
    Am nächsten Morgen freudig erregt den Rechner gestartet:

    Bluescreen: Windoofs hat einen Fehler auf der Festplatte entdeckt und Windoofs runtergefahren.

    Gleiches Spiel nocheinmal, Rechner gestartet: Bluescreen: Kernel-stack-inpage-error.

    Um dem traurigen Treiben ein Ende zu setzen, habe ich dann die C-Platte formatiert und xp neu installiert. Nun den, es war alles wieder in Ordnung. der Rechner lief 2 Tage, bis heute morgen. :-((

    Zuerst kam ein Bluscreen mit der Fehlermeldung Session_faild_, Rechner ausgeschaltet, 1. bootversuch: Bluescreen unmountable-bootvolume.
    2. Bootversuch: im abgesicherten Modus hochgefahren, dann neustart und der Rechner lief wieder ganz normal hoch.

    Vielleicht hat jemand ne Zauberformel für mich, dass mein Rechner wieder normal läuft?

    liebe Grüße

    Yvonne
     
  2. vatthukama

    vatthukama ROM

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    5
    Bin es nochmal, :-)

    da ich die Platte formatiert habe, und einen neuen Boostektor geschrieben habe, und im laufe des Tages einen Virenscan gemacht habe, dürfte die Fehlerquelle "VIRUS" auszuschließen zu sein.

    Vielen dank für den Hinweis.

    Gruß

    Yvonne
     
  3. vatthukama

    vatthukama ROM

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    5
    hallo Plinius, kannst du mich mal kurz antelen?
    unter vatthukama?

    Gruss

    Yvonne
     
  4. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Lese Dir einmal diesen link aufmerksam durch. Beachte die immer wieder auftauchende mögliche Fehlerquelle VIRUS!

    --->http://www.winguide.ch/win2000stopmessage.htm#7. Beschreibung:

    salve
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen