1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Unscharfes Bild bei IIYAMA MA203DT

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von della, 10. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. della

    della ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    habe mir einen neuen Monitor zugelegt. Einen 22" IIYAMA MA203DT (VisionMaster Pro 513).
    In meinem PII 300MHz habe ich zudem eine neue Grafikkarte, die MSI G4MX440-VTD8X.
    Habe folgende Probleme: Ich möchte mit einer Auflösung von 1600x1200 arbeiten. Ich finde, dass das Bild nicht gerade scharf ist. Der Monitor sollte diese Auflösung doch eigentlich mit 85Hz schaffen und ein sauberes Schriftbild liefern. Ich vermute die Grafikkarte ist eher }was für Sachen 3D und weniger für den Desktop Bereich. Will mir daher die MATROX G550 zulegen, die im 2D Bereich bessere Ergebnisse liefern soll. Lohnt sich der Wechsel (bei verwendung von 1600x1200 / 85Hz)? Macht die Matrox G550 bei meinem 22" IIYAMA ein besseres Bild?

    Zum anderen habe ich bemerkt, dass das Bild vom Monitor in der Mitte unscharf ist. Die Kontur von Schrift ist in den Ecken bzw. an den Rändern deutlicher und besser zu lesen. In der Mitte wirkt die Schrift leicht verschwommen. Ich habe auch schon niedrigere Auflösungen probiert (1280x1024)m doch man erkennt noch immer eine leichte Unschärfe in der Mitte. Bei höherer Auflösung fällt das ganze natürlich mehr auf. Die Einstellungen (Konvergenz, etc. ) habe ich auch schon durchprobiert.
    Meine Fragen:
    - Hat jemand schon ein ähnliches Problem gehabt?
    - Liegt das ganze eher am Monitor oder an der Grafikkarte? (Müsste mal alles am anderen System testen)

    Zudem habe ich Treiberprobleme mit der Grafikkarte. Kann den richtigen Monitor auswählen, jedoch nicht bei 1600x1200 die 85Hz auswählen, obwohl der Monitor dieses schafft.
    Zudem habe ich keine Treiber-CD von IIYAMA. Mir fehlt bei Monitor-Installation die Datei "MA203.CAT". Ist die notwendig?
    Vielleicht liegt}s ja daran?
    Vielleicht hat einer von euch ja Tips oder Erfahrungen gemacht oder hat auch diese Komponenten und hat gute Erfahrungen gemacht.

    Vielen Dank im Voraus
    ciao
     
  2. della

    della ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Stimmt, das ist mir auch schon aufgefallen. Wenn ich auf 1600x1200 / 60Hz bzw 70 Hz gehe, dann geht}s wohl. Geht man doch dann wieder zurück auf 75Hz oder 85Hz, denkt man, man hat gesoffen :-) Deutlich unscharf. erst recht im mittleren Monitorbereich. Dabei sollte der Monitor es doch noch schaffen. Fragt sich ja nur mit welcher Bildschärfe. Also ich weiß jetzt nicht so genau, was ich noch machen soll. Mal abwarten, ob andere hier noch posten.

    Naja, vielen Dank erstmal
    Gruss
     
  3. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Hab mal ein bischen probiert und festgestellt dass bei hohen Auflösungen so um die 1600 das Bild schärfer wird wenn man mit der Frequenz runtergeht...bei mir von 100Hz(max. möglich bei dieser Auflösung) auf 70 Hz (noch flimmerfrei)...eigentlich unlogisch..zumindest für mich noch....aber egfal...kannst es ja auch mal probieren und dann berichten..
    Gruss
    Wolfgang
     
  4. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Ich habe nicht den MA202 sondern den HA202DT VisonMaster Pro 512... normal habe ich 1024+768 eingestellt....mit 120Hz... GraKa ist die GF4 8460 von ASUS, Triber von NVidia Vers. 40.72 .... TreiberCD war bei mir auch nicht dabei....den Monitor habe ich mir im Sommer letzten Jahres gekauft... was mir noch aufgefallen ist, die Unschärfe ist bei mir eigentlich nur im Textbereich zu sehen... werde im Laufe des Wochenendes noch mehrere Varianten durchprobieren. Sollte ich dabei "weltbewegende" Erkenntnisse erlangen werde ich sie hier rein posten.
    Gruss und bis denne

    PS.: der Support von IIyma reagiert in der Regel sehr schnell
     
  5. della

    della ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Welche Auflösung hast du denn normalerweise eingestellt? Bzw. wie lange hast du den Monitor schon? Ist dir das vorher noch nicht aufgefallen? Da du den MA202 hast, ist das vermutlich nicht so?
    An den Einstellungen kann ich bei mir nichts rausholen. Man muss doch mit den Default-Werten ein einigermaßen gutes Bild bekommen. Was nützt mir ein Monitor mit den Specs: 1600x1200 / 85Hz , wenn er dann ein so unscharfes Bild macht.
    Ich werde mal ne andere Grafikkarte probieren. Ich denke aber es wird eher ein Monitor-Problem sein. Zudem schauen ich mich mal um und versuche diese Datei zu finden . Hast du denn ne Treiber CD beim Monitor gehabt?. Bei mir wird danach gefragt bei der Installation.

    Vielen Dank schon mal für deine Antworten und Bemühungen.
    Hoffentlich haben noch mehr Leute Ratschläge bzw. Tips / Erfahrungen und Antworten noch im Thread.

    thx
     
  6. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Also.... die CAT habe ich auch nicht gefunden....habe dann mal die Einstellungen, die Du angegeben hast ausprobiert und auch bei mir diese Unschärfe festgestellt... am stärksten ab 1600*1200....im Moment fällt mir nichts Helfendes ein....werde aber mal eine Mail an IIyama absetzen am Wochenende und mal hören, was die so vorschlagen.

    Gruss
    Wolfgang
     
  7. della

    della ROM

    Registriert seit:
    10. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Habe die neuesten Treiber von IIYAMA gezogen. Aber die MA203.CAT Datei war nicht dabei. Habe die MA203.ICM und die MA203.INF Wenn du sie hast, bitte mailen.

    Aber das Bild auf dem Monitor ist bei mir in der Mitte auffällig unschärfer, so etwas verschwommen. Auch bei Auflösung 1280x1024. Die Frage, liegt das am Monitor oder Grafikkarte? Normal kann das beim IIYAMA MA203DT nicht sein oder? Dann wäre ich schwer enttäuscht. Hatte bislang nur Gutes gelesen.
    Ich habe die Moiree Einstellung auf Null, die V/H Konvergenz so bei 50%. Das Testprogramm ist auch nicht so dolle. Wie bzw. was soll man denn z.B. bei Konvergenz einstellen?

    Gruss
     
  8. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Das mit den nicht erreichbaren Frequenzen könnte an den Treibern liegen. Die Cat.Datei könnte was bei Schärfe, Farbe, kontrast bewirken. Am besten mal auf die Seite von IIyama gehen http://www.iiyama.de und die neuesten Treiber runterladen. Ein Testprogramm für den monitor gibt es da auch zum Download. Ich habe den HA202DT von IIyama und bin sehr zufrieden damit. Bildwiederholung bei 1024+768 bis 170Hz möglich

    Gruss
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen