1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Unser Billy... :-D

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Ramses_der_2te, 1. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Microsoft will die Zeit zwischen der Entdeckung und dem Schließen einer Sicherheitslücke in Windows weiter verringern.


    Der Microsoft-Gründer sagte am Montag in Sydney:
    Damit reagiert Microsoft auf die Sicherheitslücken in Windows-Betriebssystemen.

    Na ich weiß nicht.Ich muss kein schlechtes Gewissen haben um meine ehrlich erworbene Windows Version. Aber ständig diese Auto-update-funktion im Background rennen lassen... wer sagt mir denn das auch nicht ein extra-Törchen für Billy ist?.. ;)
    Na ..mal eure einfache Meinung dazu lesen....
    Auto update immer an? ja oder Nein?
     
  2. phoneman

    phoneman Kbyte

    Hallo,

    autom. Updates sind bei mir abgeschaltet. Bin mir auch nicht sicher, was da zu Microsoft sonst noch so übertragen wird. Mache alle 2-3 Wochen die aktuellen Updates. Bisher läuft alles ohne Probleme.

    Gruß

    Richard
     
  3. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen