"unsichtbarer" Ordnername

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von DreamFlasher, 24. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DreamFlasher

    DreamFlasher Byte

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    79
    Gibt es die Möglichkeit, einen Ordner so zu benennen (eventuell in DOS), sodass er einen (praktisch) nicht sichtbaren Ordnernamen hat (Leerzeichen wird nicht angenommen)?

    Vielen Dank schon mal im Vorraus

    P.S.: Hoffentlich habe ich mich verständlich ausgedrückt.
     
  2. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Ja seh ich recht: noch ein übriggebliebener DOSIANER :)!
    Dachte die sind längst ausgestorben...

    (war zwar ASCII Code, ist aber verzeihlich nach so langer Zeit ;))

    Gruß
    frederic
     
  3. Mike2804

    Mike2804 ROM

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    4
    Hey alter DOSIANER :-)
    Auch lange mit HEX Code gearbeitet !
    [Diese Nachricht wurde von Mike2804 am 12.03.2002 | 15:46 geändert.]
     
  4. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Sowas ähnliches gibts (uralter Trick): statt eines Leerzeichens im Namen hältst du die ALT-Taste gedrückt und gibst mit der Zehnertastatur 255 ein. Wers nicht weiß, wird sich ewig mühen mit dem angeblichen Leerzeichen im Namen. Bei Eingabe unter DOS darf der Name sogar nur aus Leerzeichen bestehen. Leider haben diese Tricks viel von ihrem Nutzen verloren, seit es kaum noch Kommandozeileneingaben gibt...

    Gruß
    frederic
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen