1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Unter der Tarnkappe von Google-Bot

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von franzkat, 29. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Es gibt eine ganze Reihe von Websites, die für das Betrachten der vollständigen Informationen eine umständliche und nervige Anmeldung inklusive funktionierender e-mail-Adresse verlangen.
    Interessant ist aber, dass diese Sites häufig Google-Bots keine Beschränkungen auferlegen, so dass man dann, wenn man sich im Header als Google-Bot ausgibt, ebenfalls mit seinem Browser die Informationen unbeschränkt betrachten kann.

    Man benötigt dazu den Firefox-Browser und erleichert sich die Arbeit mit der User-Agent-Switcher-Erweiterung :

    Wenn man diese so nutzt, dass man einen neuen User Agent anlegt, diesem den Namen :

    Googlebot

    gibt, und als Headerinformation für die Browserkennung :

    Code:
    (Googlebot/2.1 (+http://www.googlebot.com/bot.html))
    verwendet; dann stehen einem viele Türen offen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen