Unter Linux NTSF Windows Laufwerke sehen

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Benny20, 4. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Benny20

    Benny20 ROM

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Hi,
    wie kann ich unter Suse 8.0 meine NTSF Windows Laufwerke sehen. Ich benutze XP und Linux parallel mit Bootmanager Lilo.
     
  2. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    DOS?
    Was Du siehst, ist auch Linux, nur eben ohne grafische Oberfläche, genannt Terminal oder Konsole.

    Was hast Du gemacht, das es so gekommen ist?

    Melde Dich mal an der Konsole an, als gib Deinen Usernamen ein, danach das Passwort (achtung, keine Sternchen zu sehen) und gib dann mal startx ein.

    grüße wickey
     
  3. Benny20

    Benny20 ROM

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Danke, jetzt habe ich das, jetzt geht Suse nicht mir "rein" jetzt habe ich sowas änliches wie DOS????????
     
  4. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Die Laufwerke einfach mounten. Dazu muss im Kernel NTFS Unterstützung aktiviert sein, was bei SuSE 8.0 standard ist (allerdings nur lesen)

    man mount
    man fstab

    Mehr Hilfe auf meiner Website http://members.aon.at/wickey

    grüße wickey
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen