unter windows 2k mbr neu schreiben

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von GraveDigga, 20. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GraveDigga

    GraveDigga Byte

    Registriert seit:
    5. März 2001
    Beiträge:
    73
    ich habe windows 2000 und linux installiert.
    ich möchte linux jetzt entfernen.
    also mache ich folgendes laut diversen zeitschriften:
    - partitionen von linux löschen
    - mbr neu schreiben.
    meine frage:
    1. wie schreibt man den mbr in windows 2k neu?
    2. muss ich bei dem bootmanager GRUB (Redhat 7.2) auch nur MBR löschen????
     
  2. ast

    ast Guest

    Aus der W2K-Hilfe, da steht manchmal auch was brauchbares drin!
    Hilfe starten und über Index "wiederherstellungskonsole" eingeben.

    Fixmbr
    Schreibt einen neuen Master Boot Record auf einer Festplatte. Der Befehl fixmbr steht nur dann zur Verfügung, wenn Sie die Wiederherstellungskonsole von Windows 2000 verwenden (kann über das Windows 2000 Setup gestartet werden).

    fixmbr [Gerätename]

    Parameter

    Gerätename

    Das Gerät (Laufwerk), auf dem ein neuer Master Boot Record geschrieben werden soll. Mit dem Befehl map können Sie diesen Namen ermitteln. Beispiel für einen Gerätenamen:

    \Device\HardDisk0.

    Beispiel

    Mit dem folgenden Beispiel wird ein neuer Master Boot Record auf dem angegebenen Gerät geschrieben:

    fixmbr \Device\HardDisk0

    Anmerkungen

    Wenn Sie keinen Gerätenamen angeben, wird der neue Master Boot Record auf den Bootdatenträger geschrieben (Laufwerk, auf dem das primäre System geladen ist).
    Falls eine ungültige oder nicht standardgemäße Partitionstabellensignatur festgestellt wird, werden Sie gefragt, ob Sie den Vorgang fortsetzen möchten. Brechen Sie den Vorgang ab, wenn keine Schwierigkeiten beim Zugriff auf die Laufwerke auftreten. Durch das Schreiben eines neuen Master Boot Records auf der Systempartition können Beschädigungen an den Partitionstabellen auftreten, so dass der Zugriff auf die Partitionen nicht mehr möglich ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen