1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Unter XP BlueScreen von "ati2mtag.sys"

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von 589158, 1. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 589158

    589158 ROM

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    2
    Hi,

    hab so nen günstigen Laptop, auf dem nen ATI M6-P Chip verbaut ist. Seit einigen Wochen muckt der jedoch immer mehr rum.
    Sobald ich größere Dateien kopiere/bewege etc. oder mit eDonkey arbeite (also die HD arbeiten muss), bekomme ich nach ner weile nen BlueScreen mit der Meldung vom Treiber "ati2mtag.sys" (Mehr kann ich auf die Schnelle nicht erkennen).

    Die Datei ati2mtag.sys ist der "ATI Rage Miniport Treiber" Version 6.13.10.6007.
    Aber ich habe keine Ahnung, wie ich diesen Treiber mit dem BlueScreen bei großer Festplatten-Arbeit verbinden soll.
    Was passiert da??? - Und noch wichtiger, wie bekomme ich das wieder hin?

    UTA
     
  2. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    ich weis leider nicht mehr weiter
     
  3. 589158

    589158 ROM

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    2
    Geht leider nicht! - Is nur ein ATI-CHIP! Leider keine von ATI produzierte Karte. Standard-Treiber funktionieren deshalb leider nicht. Muss immer Treiber vom Computer-Hersteller nehmen und da hab ich schon die neuesten.
     
  4. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    scheint ne ATI grafigkarte zu sein - kannst du mal im WWW nen neueren treiber herunterladen und installieren ? --> dann wird\'s hoffentlich besser

    grüsse
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen