1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Unterschied 16/24/32/40 CDWrite spürbar?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von darkthrone, 22. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. darkthrone

    darkthrone Byte

    Registriert seit:
    16. März 2002
    Beiträge:
    97
    Hallo!

    Lohnt es sich Brenner, die mit 40x speed cds brennen können, zu kaufen?
    Ich meine, ist der Unterschied zwischen 40x und 16x spürbar, dh. dauert das Brennen einer Cd dann effektiv kürzer?
    Oder zwischen 40 und 32?

    Dank im Voraus
     
  2. chrissebaeck

    chrissebaeck Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    229
    nur\' mit 16-facher Geschwindigkeit Audio-Daten auslesen kann. -> bringt 24x oder gar 40x in dem Fall nix. Eine Liste der schnellsten Laufwerke gibts bei www.feurio.de

    Beim Brennen von Audio-CDs aus MP3-Dateien und gleichzeitigem Extrahieren (mit Feurio) bricht die Geschwindigkeit (aufgrund der schwachen Rechenleistung) auf ca. 13x-14x ein.

    Das alle natürlich nur, wenn die Rohlinge entsprechende Geschwindigkeiten erlauben.

    Wenn Du einen deutlich schnelleren Rechner hast, sind meine Ausführungen logischerweise nur weniger wichtig...

    Christoph
     
  3. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hi romulus !

    Wer will den streiten :-) Ausserdem hatte ich meinen Mitsumi lieb , da hab ich ihm auch mehr Zeit gegönnt , ich hatte ihn bis vor drei Wochen noch , jetzt läuft er bei meiner Schwester immer noch (nach über 1000 Kopien und mehreren Jahren!!!) fröhlich vor sich hin . Und er läuft und läuft ...... 2.03d , ja ich weiß :-)

    MfG Florian
     
  4. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    hi florian,

    ich will mich nicht um ein paar sekunden streiten, aber ab 12x brenner habe ich bisher für lead in und out keine großen unterschiede feststellen können.

    p.s. im übrigen war der mitsumi 4802 mein erster brenner, natürlich geupgradet auf firmware 2.03 :-)

    mfg romulus
     
  5. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    Naja ist ja auch egal. Der Brenner ist wirklich gut und günstig. Habe 99? bezahlt.

    Gruss judyclt
     
  6. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo romulus.rom!

    Das stimmt also ? Hab mich nicht getraut es zu schreiben , war mir nicht sicher . Aber gleich kann sie nicht sein , da mein 4x Mitsumi 4802TE da VIEL länger brauchte . Wahrscheinlich gleich bei 24x oder 40x , Oder ?

    MfG Florian
     
  7. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo judyclt!

    Liegt vielleicht an den Rohlingen ?!? Weiß nicht . Hab mal eine kleine (50mb) Datei gebrannt und hab durchschnittlich etwa 8x rausbekommen , ohne Lead In+Out . Muß es mal mit diesem Tool von Nero nachmessen . Es ging mir auch nur um das "schrittweise" hochschalten .

    PS : Bin mit dem Aopen (für den Preis) superzufrieden ! Hat 99 EUR gekostet . Das Angebot im Comtech für 80EUR (!) war sofort weg , noch bevor ich am Mittag das Prospekt in den Händen hatte !

    MfG Florian
     
  8. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    Habe auch den Aopen 24fach. Der legt bei mir aber mit 16x Speed los wie es sich für einen Brenner dieser Kategorie gehört. Kannst du auch testen mit CD-Speed Proggis oder z.B. **********, dass zeigt immer die aktuelle Geschwindigkeit während des Brennens an.

    Ansonsten: Nimm ruhig den Aopen 24/10/40. Den gibts bisweilen schon für 80 bis 100 Euro und der läuft bei mir prima. Das doppelte für einen 32x oder 40x Brenner zu zahlen ist absolut dämlich.

    Gruss judyclt
     
  9. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    hi dark,

    abgesehen von den vorherigen beiträgen, die auch korrekt sind, ist das lead in und out schreiben einer cd der zeitfaktor, den fast alle brenner in gleicher zeit absolvieren. dadurch wird die effektive brennzeit nie einen großen schritt machen, bei z.b. vergleich 32x und 40x brenner.

    mfg romulus
     
  10. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    stimme dem zu!
    mein liteon 24-fach brennt zuerst mit 16-fach, dann geht er (nach 10%) auf 20-fach und bei ca. 20% geht er erst auf volles tempo! ich würd mir so einen 40-fach brenner erst kaufen, wenn die preisunterschiede so gering wären wie die erhöhte leistung (5? mehr :D :D :D)

    mfg
    christian
     
  11. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo darkthrone !

    Die heutigen Brenner legen nicht gleich mit der maximalen Geschwindikeit los . Mein A-Open 24x z.B. legt mit 8x los , geht dann nach einiger Zeit auf 12x , 16x und erst nach etwa 60% (Schätzung!) auf volle 24x Power . Das hat zwei Konsequenzen :

    1.) Auch ein 40x Brenner brennt nicht 40x (auf die ganze CD gerechnet)

    2.) Durch dieses schrittweise hochfahren der Brenngeschwindigkeit sind die Unterschiede zwischen einem 24x und 40x Brenner echt ein Witz . Ein guter 40x braucht 3.5 min , mein 24x 4,5 . Nur für die Geschwindigkeit ist es den Preisunterschied nicht wert . Selbst ein 16x reicht noch , aber alles drunter ist zu alt , weil meistens ohne Buffer-Underrun-Schutz . Ein 16x braucht etwa zwei minuten länger als ein 24x .

    3.) Wenn du nur selten volle CD}s brennst , merkst du einen 40x Brenner gar nicht , da er nie auf volle Geschwindigkeit kommt !

    MfG Florian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen