1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Unterschied: 32x8 vs 16x16

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Vinyard, 18. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vinyard

    Vinyard Byte

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    65
    Aufgrund eines guten Testberichtes habe ich mir PC333 Speicher von MDT zugelegt:

    Allerdings war es nicht der 1 Bank 256 M Chip (32x8)
    sondern ein 2 Bank 256 M Chip (16x16)

    Was ist eigentlich der genau Unterschied. Lässt sich daraus ableiten dass mein Speicher eventuell etwas langsamer ist und mehr zicken beim Übertakten macht?
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Ich weiss immer noch nicht wo du das Problem siehst, nimm}s so hin wie}s ist ... oder geb den Speicher zurück und bestell direkt bei MCI/ MDT - auch da hast du dann ein 14tägiges Rückgabe-Recht wenn du nicht das bekommen hast was du bestellt hast oder er nicht läuft.
    Der Speicher ist vollends innerhalb seiner Spezifikation was die JEDEC in ihren Doku}s festgeschrieben hat und das ist das was zählt !!!

    Wieso und warum das bei MCI/ MDT so ist, steht im vorherigen Beitrag ... das ist nicht Infineon, Samsung oder ein ähnlich grosses Unternehmen, wo man es sich erlauben kann/ muss für jede kleine Veränderung ein separates Doku zu veröffentlichen.
     
  3. Vinyard

    Vinyard Byte

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    65
    Tja, da sind sie aber auch nicht zu finden.....
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    dann schau mal in die Datenblätter von MCI/ MDT http://www.mci.de/download/D184u32x8.PDF

    Wie heisst}s doch so schön: Änderungen die dem techn. Fortschritt dienen, können ohne vorherige Ankündigung ....

    Die RAM-Riegel Zusammenstellung bzgl. der Chips ist öfters unterschiedlich, je nach dem welche Chips gerade produziert und vorrätig sind. MCI/ MDT ist halt nicht so gross wie Infineon oder ähnliche.

    Andreas
     
  5. Vinyard

    Vinyard Byte

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    65
    Danke, aber für mich als Laien ist das fast zu mühseelig, sich da durchzuarbeiten......

    Was ich allerdings komisch finde, ist dass ich diesen RAM den ich bekommen habe, auf der offiziellen Seite nicht finden kann, auch nicht im Online-shop.

    Also du denkst dass ich mit dieser RAM-Bauweise keinen Nachteil haben sollte?
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    hier wird dir geholfen http://dch-faq.de/kap08.html

    Für}s Übertaktungsergebnis sollte dies nicht unbedingt nachteilig sein. Das OC-Ergbenis hängt u.a. auch von der Qualität der Chips ab und da ist man bei MDT/ MCI RAM so ziemlich auf der sicheren Seite.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen