Unterschied DFÜ LAN

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von mickeymaus2003, 9. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mickeymaus2003

    mickeymaus2003 Byte

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    43
    Hallo Leute

    Habe bis jetzt den Internetzugang über die T-Onlinesoftware 5 gehabt.( Direktanwahl ) Habe DSL Flat von T-Online.
    Habe mir nun eine DFÜ Verbindung zu T-Online hergestellt,wie das geht weiß ich. Habe unter Netzwerkverbindungen nun meine eingerichtete T-Online (Breitband) Verbindung und ausserdem habe ich noch eine LAN oder Hochgeschwindigkeitsinternet drin zu stehen. Das wurde damals,als ich die Verbindung über die T-Onlinesoftware gehabt habe automatisch erstellt. Kann ich diese löschen? Ich glaube nicht,denn wenn ich diese LAN deaktiviere geht meine T-Online DFÜ Verbindung nicht mehr. Warum ist das so?? Bin alleiniger Computer. Habe Win XP
    Würde mich über eine Antwort freuen
     
  2. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
    Das liegt daran, das da DSL über die Netzwerkkarte (LAN) an das Modem und von da an den Splitter geht.
    Wenn Du die Netzkarte ausschaltest, kann das ja nimmer gehen.
    DFÜ = DatenFernÜbertragung (quasi ne Methode)
    LAN = LocalAreaNetwork

    DFÜ nutzt bei DSL eine LAN-Verbingung um ins Internet zu kommen.
    Bei mir (ISDN) nutzt DFÜ mein ISDN-Adapter.

    Ich hoff s'is jetzt klarer.
    Cya
    TnX
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen