1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Unterschied IBM 180GXP - 120GXP

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von sot-songohan, 24. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    2rpm
    Deskstar 120GXP 80GB 8.5ms 7\'2rpm

    und im preis um etwa 10.-

    wo liegen also die unterschiede?
    welche ist die bessere?
    laufen die aktuellen IBM platten überhaupt zuverlässig im moment?

    vielen dank

    greets
    songohan
    [Diese Nachricht wurde von sot-songohan am 24.02.2003 | 11:09 geändert.]
     
  2. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    danke vielmals

    cu
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    ich habe von der 180 GXP Serie insgesamt 8 Platten bei mir laufen, wovon 2 Stück im RAID des Servers eingebunden sind, die anderen 6 laufen als Stand-alone in Clients.

    Um den Unterschied zwischen 120 und 180 GXP heraus zubekommen, benötigt man maximal 1 Minute, der Link zur Hitachi Seite sollte dir doch wohl geläufig sein, der Rest ist halt 2-4x klicken und lesen.

    Ausser 1 Ausfall von zwei Platten aus der 120 GXP Serie kann ich nicht meckern - obwohl hier im Forum überwiegend andere Meinungen vorherrschen.

    Andreas
     
  4. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    danke für die antwort.

    hat schon jemand erfahrungen gemacht?
    meine 120GXP 80GB ist extrem anfällig. man darf den stromstecker nicht berühren, sonst gibt es nen kurzen stromunterbruch.... kackt an...

    cu
     
  5. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    es hatte gerade niemand zeit mir die frage zu beantworten. (oder sie waren nicht da)
    ich hatte auch nicht viel zeit, im internet danach zu suchen.

    und da es hier im forum solche gibt, die schnell eine antwort, oder einen link haben, wieso denn nicht im forum fragen????

    für das ist es ja da.

    greets
    songohan
     
  6. IBM 180GXP: Schnellste Festplattenserie


    10:22:03

    (tecCHANNEL.de, 01.10.2002) IBM stellt mit der Deskstar 180GXP Ultra-ATA-Festplatten mit bis zu 180 GByte Kapazität vor. Als Besonderheit beherrschen die Drives ein "Tagged Command Queuing", das die Performance gegenüber dem Mitbewerb um 20 Prozent steigern soll.


    Die neue Deskstar 180GXP verwendet 60 GByte große Magnetscheiben, mit der IBM Kapazitäten von 60, 80, 120 und 180 GByte realisiert. Die Plattern rotieren mit 7200 U/min und sind aus Aluminium gefertigt. Bei den Vorgängermodellen, wie der Deskstar 120GXP, setzte IBM noch auf Magnetscheiben aus Glassubstrat. Die Deskstar 180GXP soll laut Datenblatt eine maximale sequenzielle Datentransferrate von 56 MByte/s erreichen. Im langsamen Innenbereich der Magnetscheiben gibt IBM 29 MByte/s an. Die mittlere Zugriffszeit beziffert der Hersteller mit 8,5 ms. Bei einem Fullstroke-Zugriff verstreichen 15 ms. Für den leisen Betrieb sind bei der Deskstar 180GXP FDB-Lager zuständig.




    Quelle :
    http://www.tecchannel.de/news/20021001/thema20021001-8821.html
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ...wenn dir all diese Fragen keiner aus eurer Firma beantworten kann, dann solltet ihr den "Laden dicht machen"
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen