1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Unterschied U-DMA-100 Serial-ATA

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von balanberg, 11. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. balanberg

    balanberg Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    20
    Sind S-ATA Festplatten immer schneller als U-DMA-100?
     
  2. Darklord303

    Darklord303 Byte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    21
    Danke für die Hilfe, ich werde mir wohl dieses Board holen, das hat keinen S-ATA oder Raid Controller.
    http://www.msi-computer.de/produkte/produkt.php?Prod_id=292

    Allerdings stimmt die Produktbeschreibung nicht 100% es ist "nur" ein UDMA100 Anschluß und nicht wie beschrieben ein UDMA133
     
  3. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Du musst dir eine Treiberdiskette besorgen (meistens beim Board dabei bzw. auf der Webseite zu finden (aktueller)). Bei der Installation musst du glaub ich bei XP ganz am Anfang F2 drücken (wird eingeblendet, SCSI und RAID Controller). Ein paar mal drücken und warten bis er fertig ist.

    Aber eine Warnung: Serial ATA ist noch nicht so wirklich ausgereift. Bei mir hat es mit einem mitgelieferten Adapter nur Probleme gemacht (der Rechner legt beim Booten mal eben eine Pause von 8 Minuten ein... und macht NIX in der Zeit)... inzwischen hab ich den Mist wieder rausgenommen. Und ich bin wohl nicht der einzige mit Problemen. Schau am besten vorm Kauf in den entsprechenden Foren des Herstellers usw. nach.
     
  4. Darklord303

    Darklord303 Byte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    21
    Danke für die schnelle Antwort, dann kann ich ja Freitag los und mir den neuen PC kaufen gehen. Wenn ein S-ATA(ohne Raid) Anschluß auf dem Board ist, wird dann schon bei der WinXP Installation eine Treiber CD benötigt oder müssen die notwendigen Treiber für den Chipsatz erst nach der WinXP Installation installiert werden? Für Raid muß ja vorher was installiert werden.
     
  5. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    wird er auch nicht. Aktuelle Platten schaffen vielleicht 40-50 (?) MB/s. UDMA66 ist demnach ausreichend. Natürlich sieht die Sache bei RAID und evtl. bei mehreren Platten an einem Kanal (kA) anders aus.
     
  6. Darklord303

    Darklord303 Byte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    21
    Dann wird der Unterschied zwischen UDMA 100 und UDMA 133 auch nicht auffallen? Bin etwas stutzig weil man mir sagte, das ich keine Unterschied merken würde. Ich kann aber eine 133er Platte an einen 100er IDE Anschluß hängen?
     
  7. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Es gibt nur einen "spürbaren" Unterschied. Das Kabel ist dünner. Die Festplatten sind nicht schneller, und werden es auch nicht sein, bis sie über 90-100 MB/s haben. Und davon sind wir noch was entfernt.
     
  8. JohnWayne

    JohnWayne Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    im moment noch nicht
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen