Update-Frequenzen von Virenscannern - ein Vergleich

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von EinUser, 17. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. EinUser

    EinUser Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    19
    Stündliche Updates ......
    Deuten stündliche Updates auf die schlechte Qualität des Grundproduktes oder auf Unmengen neuer Viren hin.
    Die Angabe der Updatehäufigkeit sagt meines Erachtens nichts über die Qualität des Produktes aus. Oder?
     
  2. ideenet

    ideenet Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    88
    Da gebe ich Dir Recht. Wichtig ist, das Viren erkannt werden. Noch wichtiger aber ist, das Updates DANN zur Verfügug stehen, und das SCHNELLSTMÖGLICH, wenn ein neuer Virus oder Wurm im Netz ist.
     
  3. TopDrop

    TopDrop Byte

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    30
    Mal ne Frage an die Redaktion:

    GData Antivirenkit Professional 2005 scheint in dem Vergleich zu fehlen? Warum? Soll doch einer der Scanner mit der besten Erkennungsrate sein.

    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen