1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

update von pc100 auf pc133???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von m167b, 6. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. m167b

    m167b ROM

    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Beiträge:
    6
    hallo zusammen,
    weiß jemand ob ich ein board das im moment nur mit pc-100 speicher läuft auf pc-133 speicher updaten kann??? oder reicht es aus einen prozessor mit fsb 133 einzubauen.
    board ist von fujitsu siemen , d1107, speicher sin von xelo.
    danke matthes
     
  2. blackmArket

    blackmArket Byte

    Registriert seit:
    29. September 2001
    Beiträge:
    39
    In der Theorie ist alles grau.

    Es gibt einige 66 Boards bei denen laufen zwar 100-RAM aber keine 133er.
    Mein LT430TX war so ein Kandidat. War sogar irgendwo auf der Homepage angegeben, dass man keine 133-er einbauen kann/sollte.

    BM
     
  3. MLeidorf

    MLeidorf Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    12
    Achtung! Es gibt alte PC100-Boards, die nur Singleside-Module unterstützen! Stopft man dort ein aktuelles Doubleside-PC133-Modul rein, wird bestenfalls nur die Hälfte des Speichers erkannt oder es funktioniert gar nicht. Hab das selbst mal erlebt!
     
  4. Helldog

    Helldog Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    86
    Das kannst du ohne Probleme machen. Aber der Speicher wird halt nur mit 100 MHZ laufen.

    Dein board muss also 133 MHZ systemtakt unterstützen. Sonst kannst du auch den alten Speicher drin lassen, da es nichts bringt. Das müsste im Handbuch stehen.
     
  5. stecher

    stecher Byte

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    26
    hi,
    muss euch leider noch was hinzufuegen! ich habe gehoert das es bei den neuen PC133 speicher nicht mehr so ist, also wuede lieber noch einmal in dem geschaeft deiner wahl fragen. also frueher ging es auf jeden fall habe ich selbst bei meinem alten rechner gemacht! also nochmal nachfragen!
    greez stecher
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    i.d.R. sollte es möglich sein statt PC100 RAM auch PC133 RAM einzusetzen, läuft jedoch von der Taktung her dann jedoch nur mit 100 MHz.

    Gemäss JEDEC-Spezifikation sollte die Kompatibilität gewährleistet sein.

    Andreas
     
  7. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    kenne das Board nicht,aber ich nehem mal an das das etwas älter ist........tech.Info findest Du im Handbuch,
    kommt darauf an was das Board an Prozessoren unterstützt.

    pc 133 Speicher kannst Du auf alle Fälle einbauen,läuft dann eben im dümmsten Fall nur als pc-100

    mfg
    Y
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen