1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Update von VIA Chipsatz ( 4 in1) für M-Audio Soundkarte

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Oberladtstrasse, 28. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Oberladtstrasse

    Oberladtstrasse Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    145
    Laut M- Audio soll ich für ein Update der soundkarte Delta 2496 zunächst ein update meiner VIA treiber ( mittels 4 in 1) machen um eine entsprechende Stabilität zu gewährleisten. Wo kann ich nun den treiber status meines via chipsatzes erfahren. Kann es nun zu komplikationen kommen wenn ich den neuen chipsatztreiber installiere ( version 4.56v)? KAnn ich auf die alte Einstellung wieder ohne weitere probleme zurück?

    WIN XP PRO
    ATHLON 64 3500
    ASUS A8V Deluxe Mainboard
    VIA K8T800PRO ( VT 8237)
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    >Kann es nun zu komplikationen kommen wenn ich den neuen chipsatztreiber installiere ( version 4.56v)?

    Ist immer denkbar, weshalb man vorher einen Systemwiederherstellungspunkt setzen sollte (oder gleich die ganze Systempartition c: als Image (Abbild) speichern.)

    Mit beiden Möglichkeiten kann man auch zum alten Treiber zurückkommen.

    Das Deinstallieren kann aber auch über das erneute Starten der Setupfunktion des 4-in-1 geschehen. Probiere es aber vorsichtshalber vorher einmal aus.

    Neue 4-in-1 Treiber sind kumulativ, d.h. dass alle VIA-Chipsätze unterstütz werden, die schon mit dem alten Treiber unterstütz worden sind.
     
  3. Oberladtstrasse

    Oberladtstrasse Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    145
    würde anstelle des chipsatz updates auch ein update des motherboards über die asus homepage reichen?
     
  4. Sandmann1

    Sandmann1 ROM

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    3
    Manchmal reicht das aus, aber ist keine Garantie
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen