updatemeldung von ms?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von trauner, 5. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. trauner

    trauner Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    19
    habe seit zwei tagen meldung im infobereich das pc wahrscheinlich infiziert ist und ich updates von ms runterladen soll. ich habe alles versucht das ich das wegbekomme. aber nix. habe automatische updates ausgeschaltet und bin meiner meinung nach auf neustem stand. habe einmal zugelassen das was installiert wird und es wurde nen antispyware programm installiert was ich auf der seite : http://www.*** Link entfernt, TheDoctor registrieren bzw kaufen kann. das programm ist aber nicht in der softwareliste zu finden und ist nach neustart wieder weg und es kommt wieder die meldung das pc infiziert ist usw... :bitte: hilfe!
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Böser Fehler, damit hast du dir die Schädlinge erst Recht aufs System geholt. Diese "Meldung" ist eine Fälschung, sie soll die User veranlassen eben das zu tun was du leider getan hast, nämlich dieses Programm installieren.

    Naja, mal sehn was du deinem System damit angetan hast:
    Prüfe dein System mit nem Virenscanner (falls du keinen hast, AntiVir und AVG gibts kostenlos).

    Lass zusätzlich noch Spybot S&D sowie Ad-aware scannen.

    Erstelle mit HijackThis ein Log und jag es durch die Automatische Auswertung ( http://www.hijackthis.de/ )
    Den Link zum Ergebnis ("Auswertung speichern", nach der Auswertung ganz unten auf der Seite) postest du dann hier. Nur den Link, nicht das komplette Log.


    PS: Ich habe den Link in deinem Beitrag entfernt, damit sich andere nicht infizieren.
     
  3. trauner

    trauner Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    19
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Folgende Dateien beim online Scannen lassen:
    Den Scanner findest du unter
    http://virusscan.jotti.org/de/
     
  5. trauner

    trauner Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    19
    habe noch spybot installiert der hat erste zwei probleme gelöst. online scan von letztem problem ergab: AntiVir
    Keine Viren gefunden
    ArcaVir
    Keine Viren gefunden
    Avast
    Keine Viren gefunden
    AVG Antivirus
    Keine Viren gefunden
    BitDefender
    Generic.Malware.SF.DD81852B gefunden (mögliche Variante)

    ClamAV
    Keine Viren gefunden
    Dr.Web
    Trojan.Fakealert gefunden

    F-Prot Antivirus
    Keine Viren gefunden
    Fortinet
    W32/Agent.SF!tr.dldr gefunden

    Kaspersky Anti-Virus
    Keine Viren gefunden
    NOD32
    Keine Viren gefunden
    Norman Virus Control
    Keine Viren gefunden
    UNA
    Keine Viren gefunden
    VirusBuster
    Keine Viren gefunden
    VBA32
    Keine Viren gefunden
    soll ich die löschen?
     
  6. trauner

    trauner Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    19
    wie gesagt spybot hat auch noch einige probleme gelöst aber nach einem neustart kam wieder die meldung mit wahrscheinlicher infizierung und das ich updates runterladen soll. wie bekomme ich das weg...:bet: :confused: :(
     
  7. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
  8. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Welche konkret?


    Sind die beiden ersten Dateien auch wieder da?
     
  9. trauner

    trauner Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    19
    na der spysofteintrag und der von kernel8.exe sind weg. sind auch nicht wieder da.
     
  10. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Und die Dateien selbst, sind die noch da?

    Entferne auch den "C:\WINDOWS\SYSTEM32\notifysb.dll" Eintrag und lösche die .dll Datei.
     
  11. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    3.670
    Infos zu dieser ominösen Software findet sich u.a. bei Heise: http://www.heise.de/newsticker/meldung/72274
     
  12. trauner

    trauner Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    19
    glaub hab jetzt alles gelöscht. danke.
    habe reg.noch einige einträge gefunden mit der dll und spysoft. hoffe ist jetzt alles weg. danke:D
     
  13. trauner

    trauner Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    19
    hab ich auch gelöscht. mußte sie aber erst umbenennen und das ganze im abgesichertem modus
     
  14. trauner

    trauner Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    19
    keine der dateien mehr da
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen