1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Upload voll ausnutzen...aber wie?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von cooljolly, 28. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cooljolly

    cooljolly Byte

    Servus,
    meine Kiste ist via Netzwerkkarte (100Mbit/sek) an den Siemens (Gigaset se515) Router angeschlossen. Der Internetzugang wird ausschließlich über den Rechner aktiviert. Über mein C-Fos Prog,
    wird die DSL-Verbindung aufgebaut. Der Download klappt hervorragend, Spitzen bis 380 Kbyte/sek., nur der Upload lahmt ein wenig. Laut dem T-DSL Speedmanager, liegen 3072 Kbit/sek Down und 384 Kbit/sek Up an. Beim Upload komme ich aber maximal auf 240 Kbit/sek.(schwankt eigendlich immer zwischen 120 und 240 Kbit/sek). Wer hat eine Idee? Ach ja, der Speedmanager hat mein System auf die DSL-Optimierung eingestellt und mein Provider ist 1und1.
    Danke für Eure Tips, Karsten :heul:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen