Urteil: Mobilfunkanbieter müssen keine Kundendaten speichern

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von RaBerti1, 23. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Wenn öffentlichrechtlich die RegTP von den Betreibern das Führen von Kundendateien nicht verlangen kann, ist das die eine Sache.

    Wenn andererseits Kunden von den Betreibern Nachweise verlangen, für welche Telefonate da überhaupt Einheiten von den jeweiligen Guthaben (man kreditiert den Betreibern immerhin was!) abgebucht wurden, ist das auf privatrechtlicher Ebene zu sehen und damit für das Bundesverwaltungsgericht ziemlich uninteressant.

    Und nur, weil mein Prepaid-Konto mit max 30? relativ klein ist, sollen die Betreiber bei der Abrechnung schlampen dürfen? Stop! Nicht gleich aufregen! Sie tun es ja -in den allerallermeisten Fällen- nicht. Ärger gibts ja meistens eben nur bei den Dauerverträgen mit Grundgebühr. Aber es ist doch schlicht unrichtig zu behaupten, daß Prepaid-User mit den Betreibern keine Verträge hätten!

    MfG Raberti
     
  2. alf3333

    alf3333 Byte

    Registriert seit:
    10. August 2001
    Beiträge:
    39
    die vorgehaltenen Daten stimmen einfach in vielen Fällen nicht: Vertragshändys werden bei Verlust gesperrt, Kartengeräte meist nicht - ex u. hopp. Anzeige bei Diebstahl ja - was wird aber getan? Die Dinger werden rucky zucki verscherbelt. Ausserden tauschen die Kiddys ihre Handys viel untereinander aus, werden gestohlen oder verloren. Bei Verlust ist das Teil eben weg, wird neues gekauft, viel bei ebay... Ich habe in einem Jahr mal vier Karten-Handys eingebüsst: Verloren, gestohlen, liegengelassen - wer weiss, wer da jetzt mit wem rumtelefoniert...

    Gruss alf
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    ja, aber das gibt keiner offen zu ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen