US-Band: "So knackt Ihr den Kopierschutz unseres neuen Albums"

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von cheff, 21. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Die ersten Musiker wachen auf ... oder nur nur Marketing?
     
  2. thoas

    thoas Byte

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    83
    marketing... quatsch... das wird schon so sein wie beschrieben... das is nu wirklich nich soooo marketing trächtig dass die band deswegen glöeich millionen cds verkaufen würde---
     
  3. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Es liegt wohl in der Natur der Sache, warum die Band an dem Kopierschutz nicht interessiert ist: Der Anteil der Band an den Einnahmen aus dem CD-Verkauf ist wohl sehr gering und nur der Musikverlag (Musikindustrie) schöffeln die Kohle in ihre Bunker.
    Nicht der 'arme Musiker' wird geschädigt, wenn frei heruntergeladen und getauscht wird, sondern die Musikindustrie kann ihren Profit nicht mehren - ooooochh die armen Schlucker :-((
     
  4. xp_GAU

    xp_GAU Byte

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    38

    So schaut´s aus - ich könnte ja verraten, was die "normalen" Musiker so kriegen, da würde so mancher erschrecken. Mit "normalen" meine ich solche Gruppen wie diese hier und NICHT etwa die Stones, Pink FLoyd und dergleichen, die haben "Sonderverträge" :-(.

    Im übrigen lagert bei rapidshare & Co. schon schön viel "befreites" Zeug an .... ja, ja dem menschlichem Erfindungsreichtum sei´s gedankt ;-)
     
  5. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    verrats doch....
     
  6. xp_GAU

    xp_GAU Byte

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    38
    Na auf jeden Fall nur einen Bruchteil von dem, was Havannas hier so kosten ;-)....Über die Preise in Kuba kenn´ich mich net aus [Einreiseverbot]
     
  7. Riotutgut

    Riotutgut ROM

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    :jump: Wunderbar. Wenn man den Beitrag liest merkt man schon dass hier ein Musiker der guten alten Garagen-Schule ist, der in erster Linie Musik aus Freude macht und allen Menschen dankbar ist welche die Scheiben kaufen. Da möchte so eine ehrliche Haut doch nicht dass die Leute für das Kaufen auch noch bestraft werden. Sehr gut!
    Zum Thema Major-Plattenfirmen->ich würde alle zum Mond schiessen, diese elenden Kapitalisten. Schande über sie! :mad:
     
  8. So ein Volldepp ...

    nur ein gehirnamputierter, langhaariger Dauerkiffer würde auch nur auf den Gedanken kommen, die Hand zu beißen, die ihn füttert ...

    Soll er doch krepieren, und als Arbeitsloser der Gesellschaft zur Last fallen!
     
  9. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    wie bitteschön soll ein toter als arbeitsloser fungieren ??

    erst denken, dann den kopf bangen...
     
  10. Hihi, ich meinte natürlich finanziell krepieren ;) schon klar, daß das nicht beim ersten Anlauf in Dein kleines Konterköpfchen hineingeht.
     
  11. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    du hastes mir ja gott sei dank noch mal erklärt..... danke :)
     
  12. ;-) null problemo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen