USA: Neues Gesetz sagt P2P-Piraten den Kampf an

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von bangh3adinst3ad, 28. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sehr gut! Endlich werden mal klare Richtlinien geschaffen, die auf Dauer ein klägliches Verhungern der illegalen Tauschbörsen zum Ziel haben. Weiter so, Amerika!

    Leider wird es hierzulande noch etwas dauern, da die deutsche Politik immer etwas hintendran ist ... naja, in ein paar Jahren wird auch Deutschland von der Geißel der verbrecherischen Tauschbörsen-Banden befreit sein. Jeder, der dies nicht wahrhaben will, ist ein Träumer.
     
  2. dirk22

    dirk22 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    88
    Warum zum Geier ist denn immer Tauschbörse = illegal? Ich könnte k***** wenn ich sowas immer lese...
     
  3. Na dann schau Dir doch mal an, was über Deine Tauschbörsen so für Inhalte "getauscht" (eigentlich könnte man es besser "verschieben" nennen) werden ... klingelt's?
     
  4. wölki

    wölki Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Ganz allgemein gedacht, sollte man sich doch mal lieber überlegen, ob man wirklich alles den Amis nachmachen sollte ohne die Dinge zu hinterfragen. Von ewigen JA- SAGERN haben wir ja nun in Deutschland schon reichlich genug. Selber DENKEN und SELBER Lösungsmöglichkeiten aufzeigen.. das ist gefragt und nicht alles nachäffen.
     
  5. dirk22

    dirk22 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    88
    Natürlich wär das blauäugig zu sagen, alles is schick. Aber wir haben echt Urlaubsvideos (kein Mist, echt URLAUBSVIDEOS) mittels eMule hin und her geschoben. (ed2k-Link per Mail und los gings) Mittlerweile gibbet ja so Sachen wie GMX-MediaCenter aber das is auch nich immer DIE prickelnde Alternative, gerade bei großen Dateien nich. Und auch die Linux-Distributionen werden mittlerweile per BitTorrent verteilt. Also differenzieren.
     
  6. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    Hallo,

    in meiner News steht kein Wort darüber, dass P2P an sich illegal sein soll. Vielmehr betrifft das Gesetz nur Nutzer, die Filme, Musik etc. anbieten, bevor diese Inhalte offiziell im Handel oder Kino veröffentlicht wurden.
     
  7. dirk22

    dirk22 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    88
    Selber Hallo :)

    Das "illegal" war auf den Beitrag von "bangh3adinst3ad" bezogen... Nix gegen die Nachricht als solches.
     
  8. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Er ist ja wie Bundesinnenminister Schily, der an jeder Ecke und in jedem Internetuser einen potentiellen Terroristen sieht.

    Komm mal wieder runter und gehe zum Doktor...
     
  9. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    @dirk22

    Hallo retour :)

    da hatte ich wohl Tomaten auf den Augen... ;)
     
  10. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Warum fällt eigentlich jeder NEULING auf das Getrolle von bangh3adinst3ad herein?

    So doof kann man doch gar nicht sein, um nicht zu merken, daß es REINE Provokation ist!
    Wirf ihm bei solchen Themen einfach ein paar Heringe zu und fertig...


    ><(((°>
    <°)))o><

    @ sg69

    Das gilt auch für Dich!

    Mannometer...

    Er will doch nur spielen!
     
  11. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    gilt das auch für die Kamera im Handy :D
     
  12. Timo14

    Timo14 Byte

    Registriert seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    103
    Ich könnte k***en wenn ich den Artikel lese...

    Was hat man früher gemacht? Früher hat man Kassetten kopiert, vom Radio aufgenommen. Wenn im Fernsehen ein Film kam hat man ihn auf Video aufgenommen und ihn dann kopiert. Disketten wurden damals kopiert. Kein Hahn hat danach gekrät....

    Aber heutzutage geht es der Musikindustrie und den Programmierern sooooo schlecht.. klaro, jeder denkt nur ans Kohle machen. Keiner ist heutzutage mit seinen Einnahmen zufrieden, egal ob Firma, Filmindustrie oder sonstwer. Jeder will möglichst der Größte sein und dies wird alles auf unseren Rücken ausgetragen... wir sind ja die bösen, kleinen Leute, denen man alles verbietet.

    Die Herren sollten Ihre CDs und DVDs nicht so teuer verkaufen, dann würden sicher mehr Leute in den Laden gehen. Aber irgendwie kommen die da nicht drauf, klar, man hat dann weniger Einnahmen, und der obersten Boss könnte sich dann nur ein Ferrari leisten und keine 2....

    Aber leider ist dies überall so :( .... Vielleicht muß man bald auch dafür ins Gefängnis, das man Papier kopiert.... man KÖNNTE ja damit die Druckereien schaden....
     
  13. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    ><((((°>.°.^.°,.BLUBB...><((((°>.°.^.°,.BLUBB...
    ><((((°>.°.^.°,.BLUBB...><((((°>.°.^.°,.BLUBB...
    ><((((°>.°.^.°,.BLUBB...><((((°>.°.^.°,.BLUBB...

    Immer die gleiche Leier...
     
  14. Chris2003

    Chris2003 Kbyte

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    276
    Ich glaube, ich werde defintiv nicht mehr in die USA reisen. Warum? Um einen alten Witz zu bemühen: Ich könnte auf einer Party wegen versuchter Vergewaltigung verhaftet werden, denn das Gerät ist ja vorhanden...

    Manometer, wie weit soll das noch gehen.... :aua: :aua: :aua:
     
  15. Gothic

    Gothic Byte

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    90
    Ich Hoffe nicht,das man demnächst nur noch Nackt in das Kino darf. :D

    Eigentlich würde ich da,erst recht gehn. Aber nicht wegen denn Film. ;)
     
  16. Danke für den Fisch :-)

    Och Menno ... laß mir doch auch ein bißchen Spaß in meinem ansonst so tristen Leben ...
     
  17. Dr.Doolittle

    Dr.Doolittle Byte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    30
    @Chris2003
    da würde dir aber ncht soviel passieren, als wenn du auf der Party einen slebst gezogenen Film zeigst, und wirst dabei erwischt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen