USA: Spim-Versender verhaftet

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Neuzeit, 22. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Neuzeit

    Neuzeit ROM

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Hilfe! Spim hört sich ja ganz gefährlich an.
     
  2. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    :) ich freu mich schon auf spum, spom und spem...
     
  3. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    spöm, späm und spüm wurde vergessen und der Fehler noch nicht behoben.

    Achja: Wie kann man eigentlich "A" und "I" verwechseln?
     
  4. AlFayed

    AlFayed Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    64
    [klugscheissmode on]Hmmm, ob es vielleicht sein kann, dass man mit dem "I" den Unterschied zwischen "normalem" Spam per Mail und den hier behandelten Werbemails per Instandmessanger verdeutlichen wollte ?[klugscheissmode off]
     
  5. Kleiner Murks

    Kleiner Murks Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    163
    Da Du anscheinend schreiben kannst wirst Du auch lesen können.
    Also lies einfach erst mal die Meldung über die Du Dich hier so toll auslässt, dann bekommst Du nicht nur eine Antwort auf die Frage , sondern weisst auch gleich das es eine ziemlich dämliche war :eek:
     
  6. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    Dann halt nochmal offiziell: Mit SPIM bezeichnet man Spam per Instant Messenger. ;)
     
  7. MastaKilla34

    MastaKilla34 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    356
    Möglicherweise 18 Jahre Haft finde ich stark übertrieben, da kann von Verhältnismäßigkeit keine Rede mehr sein. Zwar sollten Spimmer und Spammer und künfitge Spömmer bestraft werden, aber diese Welt hat fürwahr noch andere Probleme.
    Gibt's bei dem genannten Dienst keine Blacklisten/Ignore-Listen?
    Oder eine Möglichkeit, Spammer als solche zu melden? ICQ kennt sowas.

    Grüße
    Kurt
     
  8. ntsvcfg

    ntsvcfg Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    80
    Das Wort "Verhältnismäßigkeit" i.g.S. scheint in den USA sowieso ein Fremdwort zu sein. Das lehrt schon die Vergangenheit.

    T.
     
  9. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ich hab den Text doch gar nicht gelesen :o Spam war bislang spam für mich. Wusste nicht, dass man da überall einen Unterschied macht - sorry :o :aua:
     
  10. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    @cheff

    vielleicht das nächste Mal erst die News lesen (dafür schreiben wir die Dinger doch!) und dann meckern ;)..
     
  11. -CG-MCLAINE

    -CG-MCLAINE Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    221
    Nur alle in den Bau, mit diesen Kleinkriminellen!

    Wenn bald jeder 18 Jährige Kiddie auf gut Glück so ein Mist macht und ne Lapalie als Strafe bekommt...wo kommen wir den da hin?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen