USA: Termine und Preise für Blu-ray-Hardware und -Filme

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Preazics, 28. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Preazics

    Preazics Kbyte

    das "recht happig" ist etwas untertrieben.....
     
  2. Dschowy

    Dschowy Byte

    Die Preise werden da auch noch fallen, genau wie die der Hardware. Auch das Angebot wird sich ausweiten. Wer da als Privatmann den allerneuesten Schnack kauft, ist eh selber schuld.
    Aber die Deutschen haben ja genug.
     
  3. theseboots

    theseboots Kbyte

    So siehts aus! Und da die Preise doch "recht happig" sind, bleib ich lieber bei meinen Herings-"happen" in Sahne-Dill-Soße! :D
     
  4. piXL

    piXL Kbyte

    Terminator 2 soll also 30 US-$ kosten, das entspricht somit 25 Euro. Wenn ich mal bei Amazon schaue, kostet dort die DVD (in der Ultimate-Edition) 19 Euro; das sind also gerade mal 4 Euro weniger oder anders ausgedrückt 16 %.

    Noch besser sieht es aus, wenn ich Lord of War bei amazon suche: Kostet dort auf DVD 30 Euro. Hat sich hier schon mal jemand über den Happen beschwert???

    Für die höhere Qualität der BD ist das aber in meinen Augen "kein Happen", sondern höchstens ein Häppchen und geht voll in Ordnung. Schwerwiegender ist da schon die Neuanschaffung des Players. Nur diese Preise werden mit Sicherheit relativ schnell fallen.
     
  5. theseboots

    theseboots Kbyte

    Du hast ja irgendwie recht - aber hör' auf in Happen zu sprechen... das Wort zu benutzen...
    Also dann, happ dich wohl!
     
  6. piXL

    piXL Kbyte

    Dachte nur, das happt man in diesem Thread so :)
     
  7. theseboots

    theseboots Kbyte

    :totlach:
    Touché - sagt da der Franzose!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen