1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB 3+4 funktioniert nicht!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von struunz, 7. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. struunz

    struunz ROM

    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo!
    Ich habe ein Problem mit meinen USB-Anschlüssen Nr. 3+4!
    Besitze ein ATX-Mainboard mit zwei USB-Anschlüssen hinten und weiteren zwei Anschlußmöglichkeiten (also USB 3/4/5/6) auf dem Board. Die PINS auf dem Board sind in zwei Reihen á 5 Pins angeordnet. Das Kabel, das für den Anschluss gedacht ist und zu meinem Front-USB geht, hat aber nur 8 Stecker für die PINS, anstatt die eigentlich benötigten 10. Glücklicherweise ist das Kabel so aufgetrennt, das ich die Stecker einzeln stecken kann.
    Ich habe nach der Steckerbelegung aus dem Mainboard-Handbuch das Kabel gesteckt, dabei zwei GNU-Pins (glaub das hieß so) freigelassen. Eine andere Möglichkeit bleibt ja auch nicht!
    Wenn ich jetzt ein USB-Gerät einstecke, erkennt er (Windows XP) es zwar, sagt aber, es besteht ein Problem mit diesem USB-Gerät, es würde nicht funktionieren. Das Gerät ist aber OK, da es an den beiden hinteren USB-Schnittstellen einwandfrei geht.
    Kann mir jemand bei der Lösung für dieses USB-Problem helfen?
    Grüße!
    Lutz
     
  2. QDI Technik

    QDI Technik Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    165
    Hi !

    Bin kein Software Genie, komme aus der Hardware Branche =)
    Das meiste mit ist mit Front Page erstellt. Wichtig ist mir, dass unsere User an alle wichtigen Informationen kommen. Anschliessend kann man über Designänderungen sprechen =)

    Danke für die Info.

    Gruss,

    André Jungmann
    LEGEND QDI FAE Germany
    fae2@legend-qdi.de
     
  3. QDI Technik

    QDI Technik Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    165
    Hi !

    Verstehe die Fragestellung nicht ?

    Kann Ihnen irgendwie behilflich sein ?

    MfG,

    André Jungmann
    LEGEND QDI FAE Germany
    fae2@legend-qdi.de
     
  4. QDI Technik

    QDI Technik Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    165
    Hi !

    Wenn du eine Pin Belegung zum QDI KuDoZ 7 Mainboard benötigst, fordere diese bitte bei mir an. Ich schicke Sie in form einer .zip Datei an Sie raus, dann können die 6x USB ohne Probleme leicht realisiert werden.

    MfG,

    André Jungmann
    LEGEND QDI FAE Germany
    fae2@legend-qdi.de
     
  5. s-mr8081

    s-mr8081 Kbyte

    Registriert seit:
    10. März 2001
    Beiträge:
    145
    Hi,
    das in jeder Reihe 1Pin freibleibt ist richtig, ist bei mir genauso.
    Will meinen Rechner jetzt nicht extra aufmachen,weil ich da zuerst
    alle Kabel lösen muss, glaube aber das die zweite Pin-Reihe
    in umgekehrter Reihenfolge gesteckt wird. Da man bei dem Handbuch vielleicht nicht genau sieht was links und rechts bzw.
    oben und unten ist musst du unter Umständen mal verschiedene
    Steckarten ausprobieren.
    Gruss Tommy
     
  6. struunz

    struunz ROM

    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    Es handelt sich um ein "KuDoZ 7" Mainboard von "Legend QDI" mit dem Chipsatz "VIA® KT266A". In der Artikelbeschreibung sind auch 6 mögliche USB-Anschlüsse ausgeschrieben.
    Legend QDI unter: http://www.qdieurope.com/%7Egermany/
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... und um welches Board handelt es sich dabei, mit der genauen Angabe von Hersteller und Typ lässt sich wahrscheinlich etwas mehr anfangen.

    Manni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen