1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB auf Enmic 8TAX3e+ spinnt

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Dotterbart5, 25. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dotterbart5

    Dotterbart5 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    49
    Hallo Leute,

    ich dreh fast durch. Mein USB auf meinem Enmic Board mit VIA Chipsatz spinnt total.
    Vor einiger Zeit kaufte ich mir einen 6in1 Card Reader, jedesmal beim Zugriff auf die Karten hat sich mein Rechner aufgehängt, ich hab?s mit Treiberupdates versucht (VIA Driver Patch- Kartenlesertreiber etc.) hat alles nichts genutzt, irgendwann hab ich den Leser in die Ecke gestellt und war der Meinung, daß ich wohl Müll eingekauft hatte.
    Mein Microtek Scanner funktioniert am USB einwandfrei!!

    Und jetzt kommt der Hammer.

    Heute hab ich mir eine DV Kamera von Aiptek gekauft (auch USB), die ebenfalls als Wechsellaufwerk angesprochen wird --- und ich habe die gleichen Probleme wie damals bei meinem Kartenleser.
    Im Arbeitsplatz wird das Wechseldatentraeger Laufwerk angezeigt, ich kann in die Verzeichnisse auf der Card wechseln usw., und irgendwann hängt sich dann mein Rechner auf (reagiert nur noch auf Reset).

    Also ist mir seit heute klar, das Problem liegt an meinem Rechner (USB).

    Mein Win 98SE laeuft ansonsten extrem stabil. Haenger gibt es fast nie!

    Hat von Euch jemand einen Schimmer wo das Problem mit dem USB Bus liegen könnt?

    Im vorraus besten Dank

    Wolfgang
     
  2. Dotterbart5

    Dotterbart5 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    49
    Hallo Leute,

    hab das Problem jetzt gelöst.
    USB on Board deaktiviert.
    Treiber deinstalliert.
    USB 2.0 Karte gekauft.
    Treiber installiert.

    Jetzt läuft die USB Geschichte, vermutlich doch ein Hardware Problem auf dem Board.

    Grüße an alle

    Wolfgang
     
  3. DerBoss

    DerBoss Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    11
    Tut mir leid, dann fällt mir auch nix mehr ein. Falls du dein Problem doch noch löst, poste es hier rein.

    Gruß
     
  4. Dotterbart5

    Dotterbart5 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    49
    Hi,

    die Datei welche vorher Apix.vxd hieß wurde umbenannt in Apix.org, danach wurde Apix.bak in Apix. vxd umbenannt, danach reboot.

    Nachdem dies nichts half, alles wieder zurück Apix.org ist jetzt wieder Apix.vxd.

    Nix ----- "Beispiel.bak.vxd"!!!

    Danke für den Tip, war aber unnötig!

    Gruß

    Wolfgang
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wenn du die .bak zur .vxd machst heißt die Datei übrigens "Beispiel.bak.vxd"!!!
     
  6. Dotterbart5

    Dotterbart5 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    49
    Hi,

    ich hab das nun mal getestet, auf meinem Rechner gibt es zwei Apix und zwar APIX.VXD und APIX.bak.
    Hab die Dateien mal umbenannt und die .bak zur .vxd gemacht, hat aber leider nichts gebracht (hab natürlich neu gebootet), beim Zugriff auf den Wechseldatenträger (Kamera) hängt sich meine Kiste immer noch auf.

    Wo könnte sich der Fehler sonst noch verstecken?

    Gruß

    Wolfgang
     
  7. DerBoss

    DerBoss Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    11
    Also:

    Mit Explorer in das Verzeichnis Iosub gehen. Gucken welche Versionen der Datei Apix.vxd vorhanden sind. Bei mir sind dort 3 Versionen: 1. Apix.vxd 2. Apix.bak und 3. Apix.old. Könen auch anders heißen Apix.vx_ oder Apix.sik usw.

    Wenn du das gecheckt hast benennst du einfach mal die Apix.vxd um z.b: in Apix.org (für Original). Dann nennst du eine der anderen Versionen in Apix.vxd um.

    Dann startest du den rechner neu und stöpselst die Kamera an. Und wenn du Glück hast, geht es dann.

    Die Apix.vxd, die bei mir mit der Kamera funktioniert ist vom 15. Mai 1998 . Dann hab ich noch eine vom 12.11.98 (damit geht dann der Brenner). Und noch eine vom 5.5.1999 (mit der geht weder Brenner, noch Kamera.

    Viel Glück
     
  8. Dotterbart5

    Dotterbart5 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    49
    Hi,

    wie darf ich das verstehen, was muß ich mit der APIX.vxd machen?
    Erklär mir dies bitte näher!

    Gruß

    Wolfgang
     
  9. DerBoss

    DerBoss Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    11
    Ach ja, muss wenn ich die Dateien umbenenne immer noch zuerst einen Neustart machen, sonst klappt es net
     
  10. DerBoss

    DerBoss Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    11
    Habe anderes Bord, aber das selbe Problem. Die einzige Lösung,die ich gefunden habe ist eine andere Version der Datei APIX.vxd (befindet sich im Verzeichnis Windows/System/iosubs) zu verwenden. Dann funktioniert zwar die Kamera, aber der Brenner nicht mehr. Ich muss also immer meine 2 Versionen dieser Datei umbenennen, je nach dem ob ich brennen oder von der Kamera runderladen will. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen