1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB-Brenner läßt Rechner nicht hochlaufen

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von user2209, 3. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. user2209

    user2209 ROM

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo
    In meinem Rechner sitzt ein Mainboard Shuttle AN 35N Ultra. Wenn ich meinen externen USB-CD-Brenner von IOMEGA anschließe bevor ich den Rechner einschalte, bleibt der Rechner immer kurz nach dem Einschalten hängen. Der Arbeitsspeicher fängt nicht mal an hochzuzählen, in´s BIOS kommt man auch nicht rein. Klemm ich den Brenner ab bevor ich einschalte und kontaktiere erst unter Windows läuft alles einwandfrei. Vielleicht hat jemand einen Tip wie es möglich ist, den Rechner auch mit eingestecktem USB-Brenner vernünftig hochzufahren.
     
  2. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    ich vermute mal das dein rechner vom brenner starten will und ne bootpartition sucht
    sieh doch mal ob du das im bios enabelt hast ;)
     
  3. user2209

    user2209 ROM

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    7
    "Lösungen gab es keine" :-( Schade
    Danke für die Antworten. Ist kein Riesenbroblem. Steck ich halt immer erst unter Windows an.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen