USB Controller unter W2K konfigurieren

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Admin01, 30. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Admin01

    Admin01 ROM

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    6
    Also wir wollen demnächst auf Windows2000 Prof. updaten. Deshalb haben wir folgendes Problem mit unserem USB Controller...
    Es soll möglich sein eine Maus, Tastatur und eine Digital-Kamera an die USB- Schnittstelle anschließen zu können, es soll aber letztlich verhindert werden das z.B. andere Massenspeicher an die Schnittstelle angeschlossen werden können (z.B. Memory Sticks, Kartenlesegeräte usw…) Wir wollen nämlich nicht das jeder Daten in unser Netzwerk einspeisen kann, eventuelle Virengefahr.
    Problem ist halt das die ganzen Geräte die an USB angeschlossen werden automatisch installiert bzw. erkannt werden…
    Was gibt es für Abhilfen, das nur Digi-Cams, Tastaturen und Mäuse angeschlossen werden können und keine Memory Sticks oder sonstiges…
    Danke im Voraus
    Gruss

    Admin01
     
  2. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    ich bin kein checker, aber digicams sollte man auch ausschließen, weil man ja auf ne digicam genauso dateien speichern kann...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen