USB-device-server lässt sich nicht installieren - und: kann keine e-mails empfangen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von vocarina, 21. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vocarina

    vocarina Byte

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    67
    Hallo!
    Ich brauche mal wieder Eure Hilfe:bet:

    Ich habe ein HP-Notebook (Compaq nx6125) mit AMD Turion 64 Prozessor, 512MB RAM, Betriebssystem WinXPHE.

    Leider kann ich e-mails versenden, aber keine empfangen.
    Ich arbeite hier mit Incredimail.
    Auf meinem alten Rechner funktioniert das Programm tadellos.
    Irgendwie habe ich das Gefühl, als wenn da was geblockt wird.
    Ich habe zwischenzeitlich schon mal die in XP integrierte Firewall deaktiviert - leider ohne Erfolg.

    Mein zweites Problem ist die Installation eines USB device servers (Silex SX 2000 WG).
    DAs Installationsprogramm bricht immer an der STelle ab, wo ich die Ethernet-Adresse angeben soll und sagt mir, ich solle die NEtzwerkeinstellungen überprüfen.
    Was heisst das?
    In der ANleitung steht an dieser Stelle, dass ich ggf. vorübergehend eine eventuelle Firewall deaktivieren soll.
    DAs habe ich - wie gesagt - auch gemacht, aber leider ohne ERfolg.
    Dort steht ebenfalls, dass ich bestätigen soll, dass die IP-Adresse des PCs richtig konfiguriert ist. :confused:

    Leider bin ich hier als einfache Userin absolut überfordert....
    :bitte: helft mir!!!!!!!!!

    Mit Dank im Voraus und lieben Grüßen,

    Karin
     
  2. vocarina

    vocarina Byte

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    67
    Kann mir denn keiner helfen?????
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Den USD-Server (Silex SX 2000) wird kaum jemand verwenden, teuer und in modernen Routern (FritzBox) ist solche Funktionalität bereits eingebaut.

    Den Silex hast du über LAN (Netzwerkkabel) an einen Switch in deinem Netzwerk angeschlossen oder an einen Rechner und dessen Netzwerkkarte ??

    Hat der Silex eine feste IP-Adresse ?? (Handbuch / Anleitung).

    Email:
    Bei Incredimail kann ich dir nicht helfen, bin absoluter Outlook-Fan (Outlook 2003).
     
  4. vocarina

    vocarina Byte

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    67
    Hallo Wolfgang,
    danke für Deine Antwort!
    Ich arbeite mit einer Fritzbox, mit der ich über WLAN in's Internet gehe.
    Das Silex-Teil ist an ein digitales Mischpult (Yamaha 01V) angeschlossen und derzeit die einzige Möglichkeit der Vernetzung (Lap - Mixer) auf dem Markt.
    Vielleicht etwas fachspezifisch, aber vielleicht kannst Du (oder jemand anderer) mir trotzdem weiterhelfen!
    Der Silex wird über LAN-Kabel angeschlossen (zum konfigurieren), soll aber später wireless funktionieren (darum geht's dann).
    Mit der Hoffnung auf HIlfe und LG,
    Karin
    (P.S. ich glaube nicht, dass das mit den e-mails an Incredimail liegt, da ich mit Outlook die selben Probleme habe!)
     
  5. vocarina

    vocarina Byte

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    67
    ---ach so: ja, der Silex hat eine feste IP-Adresse, ich komme aber beim installieren nie soweit, dass ich diese angeben kann (er bricht immer im Schritt davor ab)!
    Nochmals LG,
    Karin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen