1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB-drive formatieren

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von PIZZAMAN, 6. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PIZZAMAN

    PIZZAMAN ROM

    Hallo ich hab eine frage:
    kann ich einen USB-Stick in ein anderes Format formatieren ?

    also FAT -> AFS ?

    oder gibts da problemme ?
    kann man das dann auch wieder rückgänig machen ?
     
  2. compi-biggi

    compi-biggi Kbyte

    @pizzamann,

    ich denke schon, habe aber keine Erfahrung darin und kann dir
    daher die Frage nicht entgültig beantworten. Hier musst Du dann im Internet weiterführende Infos suchen.

    Gruss
    Biggi
     
  3. PIZZAMAN

    PIZZAMAN ROM

    Ja danke, nun noch was kann man das auch wieder rückgänig machen also also AFS zu FAT ?
    Und ginge dann eigentlich auf dem stick ein AtheOS 0.3.7 / Syllabe 0.4.4 ?
     
  4. compi-biggi

    compi-biggi Kbyte

    Hallo Pizzamann,

    selbstverständlich kannst Du ein USB Stick mit AFS formatieren, jedoch nicht unter Windows oder DOS. Du kannst das nur unter einem linux-orientierten Betriebsystem so wie z.B. AtheOS 0.3.7
    oder ähnlichen Systemen machen.

    ich gebe dir mal einen Link zu einer Seite die das erklärt:
    www.au-ja-org, dort findest du eine Anleitung auch zum formatieren.


    Gruss
    Biggi
     
  5. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    hi
    fat auf fat 32 und wieder fat geht.
    andere weis ich nicht.

    gruss nor
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen