1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB-Drucker an Parallel-Port

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von LaraX, 12. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LaraX

    LaraX ROM

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    1
    Wie kann ich einen USB-Drucker an den Parallel-Port meines Laptops anschließen? Wo kann man Adapter-Kabel bekommen?
     
  2. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    ja gibt es. usb->para para->usb

    schau mal unter

    www.schiwi.de
    www.kosatec.de

    nach
     
  3. Knolli

    Knolli Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    166
    Unter

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=46010

    hat jemand, wenn ich mich nicht verlesen habe, von einer solchen Lösung für 30,- gesprochen. Keine Ahnung.
     
  4. Für die umgekehrte Richtung (Parallelanschluß Drucker an USB) gibt es bei K&M ein Kabel.
    Für Deine Richtung noch nix gefunden.

    Gruß MM
     
  5. Knolli

    Knolli Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    166
    Ich behaupte mal: Gar nicht!
    [Diese Nachricht wurde von Knolli am 12.04.2002 | 10:12 geändert.]
     
  6. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Hallo,
    ich weis, der Thread ist uralt, aber ich wüßte mal gerne, ob es für dieses Problem eine Lösung gibt.

    LaraX braucht das genau anders herum. ;)


    Ich benötige nun auch eine Idee, wie ich einen USB-Drucker an die parallele Schnittstelle meines Notebooks bekomme.

    Schöne Grüße von Annette.
     
  7. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen