1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB-Drucker Canon S300 druckt nicht

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Spirifer, 20. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Spirifer

    Spirifer ROM

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo Leute,

    ich habe folgendes Problem: Seit einigen Tagen weigert sich mein USB-Drucker Canon S 300 zu drucken. Er wird als "betriebsbereit" angezeigt, aber sobald ich ein Dokument zum Drucker sende erscheint diese Fehlermeldung: "Fehler beim Schreiben auf USBPRN01 für Drucker (Canon S300): Unzulässiger Zugriff auf einen Speicherbereich". Ich kann dann nur auf "OK" klicken und der Druck ist abgebrochen. Ich habe schon den Drucker im Gerätemanager gelöscht und neu installiert samt Druckertreiber, hat aber nichts genutzt. Desgleichen habe ich im Gerätemanager das ganze USB-System gelöscht und neu installiert, hat aber auch nichts genutzt. Unter Eigenschaften vom Drucker, Details, Anschluss wird angezeigt: USBPRN01 (unbekannter lokaler Anschluss). Der Text im Klammern war vorher nicht da. Dieser Anschluss lässt sich nicht löschen ("wird gerade vom Drucker verwendet"), auch wenn er nicht angeschlossen ist. Könnte das mit einigen Windows-Sicherheitsupdates zu tun haben, welche ich vorher installiert habe (über Windows-Update)? Ich habe Windows-Me, Pentium III 900 MHz von Medion.
    Könnt Ihr mir helfen? :(
     
  2. Spirifer

    Spirifer ROM

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    2
    Habe schon andere USB-Anschlüsse probiert - nützt nichts.
    Habe auch schon neueste Motherboard-Treiber installiert (von Medion) - nützt auch nichts.
    Daß es an irgendeiner Unfähigkeit von Win Me mit USB-Geräten umzugehen liegen könnte, schließe ich aus, da der Drucker ein ganzes Jahr problemlos funktionierte bis er plötzlich nicht mehr wollte. Eventuell liegt es an irgendeinem der vorher installierten Windows-Sicherheitsupdates... wer weiß...
    Der Drucker funktioniert bei Nachbarn einwandfrei.
    Bin immer noch ratlos. Seufz.
     
  3. computerattacke

    computerattacke Byte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    23
    Hallo welches Motherboard hast du den ? Versuchs doch mal mit den neuesten Treibern vom Chipsatz
     
  4. Kleinix

    Kleinix ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    2
    Hi!
    Selbiges Problem habe ich mit meinem i320-Drucker auch. Allerdings habe ich Windows 98 und an der Canon-Hotline sagte man mir, das liegt daran, dass ich nicht Windows 98 SecondEdition habe.

    Die erste Version kann zwar mit einfachen USB-Geräten (Tastatur, Maus,...) umgehen, doch bei Druckern oder Scanner treten Probleme auf. So zumindest laut Hotline.

    Vielleicht ist das bei dir mit Win Me ähnlich.
    Ich bin jetzt auf der Suche nach Patches für dieses Problem, bisher aber noch nit fündig geworden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen