1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB-Drucker über "TCP/IP-Port" einbinden

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von tschroeder, 4. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tschroeder

    tschroeder Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    25
    Hallo,

    ich habe hier das Problem, dass ich zwei relativ alte PCs habe (auf denen kein modernes Windows-Betriebssystem läuft) - auf beiden läuft Windows 98 - und ich dort auf einen Netzwerkdrucker (Canon) zugreifen will.

    Dieser hängt an einem USB-Printserver und ist praktisch nur über TCP/IP ansprechbar.

    Von einem dritten PC (mit XP Professional) geht es einwandfrei.

    Leider bietet Windows 98 keine Option, einen Drucker über einen "TCP/IP-Port" einzubinden.

    Gibt es da einen Trick, irgendwelche Netzwerk-/Print-Tools...?

    Möchte nicht die beiden PCs verschrotten, weil sie tadellos funktionieren und leistungsmäßig zu ihren Usern "passen" ("Office- und Internetanwender").

    Euch einen schönen Sonntag und 'nen guten Start in die neue Woche.

    Gruß

    Thomas
     
  2. gnagfloh

    gnagfloh Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    325
    Wieso soll das nicht gehen?

    Start/Systemsteuerung/Drucker/Neuer Drucker

    Netzwerkdrucker wählen

    \\IP-Adresse\ev. sonstnochwas (der Printserver-Doku entnehmen)

    eingeben,

    Drucker auswählen und Treiber installieren - eventuell von der Treiber-CD des Druckers, wenn nicht im Auswahlmenü vorhanden.

    Eventuell ist noch ein Neustart erforderlich und schon ist alles in Butter.
     
  3. Matmun

    Matmun Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    438
    Würde mich mal interessieren, ob das so einfach klappt!?
     
  4. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    wie kompliziert soll es denn deiner meinung nach klappen? :D
     
  5. Matmun

    Matmun Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    438
    Ich hätte gedacht, dass das nur mit einer extra Software unter Windows 98x geht (frag jetzt aber bitte nicht welche).

    Aber vielleicht kann tschroeder ja mal schreiben obs geklappt hat.
     
  6. gnagfloh

    gnagfloh Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    325
    Wieso nicht?

    Bill hat doch das Netzwerk selbst erfunden :D

    Wenigstens das klappt problemlos, wenn der Printserver eingeschaltet ist :p
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen