1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB-Ein Port geht, der/die anderen nic

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von LtCdr, 2. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LtCdr

    LtCdr Byte

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    9
    wait\' (Sanduhr) geht.

    Sonst passiert nix.

    Muss man die USB-Ports ausser im BIOS sonst noch irgendwo aktivieren?

    Falls Ihr noch mehr Details (über mein System) benötigt, schreibts kurz.

    Vielen Dank.

    LtCdr
     
  2. IceBat

    IceBat Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2002
    Beiträge:
    71
    Schade.

    Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn\'s daran gelegen hätt.
    Ich drück Dir erstmal weiterhin die Daumen.

    Gruß, Patrick
     
  3. LtCdr

    LtCdr Byte

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    9
    @IceBat:

    Den VIA USB Filter-Treiber hab ich drauf. Result: None.

    @Smoky58:

    Werd ich mal probieren.

    Gruß

    Henning
     
  4. IceBat

    IceBat Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2002
    Beiträge:
    71
    s mal mit dem VIA USB Filter-Treiber. Erhältlich im Downloadbereich von Epox.
    Ich habe ein 8KTA3+pro. Bei mir lag\'s daran.

    Viel Glück.
     
  5. smoky58

    smoky58 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2001
    Beiträge:
    285
    autom. Erkennung\' (Stichwort) behebt.
    mfg Martin
    [Diese Nachricht wurde von smoky58 am 04.04.2002 | 18:14 geändert.]
     
  6. LtCdr

    LtCdr Byte

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    9
    Originalport\' in Betrieb bekommen.

    Gruß

    LtCdr
     
  7. Togakure

    Togakure Kbyte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    155
    ne Idee: Du schriebst, den einen (einzigen ;-)) USB-Port bräuchtest du täglich - kann ich daraus schließen, daß da ein USB-(ADSL)Modem dranhängt? Es gibt offenbar solche Teile, die den Betrieb von USB-Geräten an andern Ports erschweren oder gar verunmöglichen; ich hatte dieses Porblem selbst mal mit einem Zyxel-ADSL-Modem. Falls sowas der Fall wäre, könntest du das device mal abziehen und schauen, ob\'s dann funzt - das wäre ohnehin und generell eine Möglichkeit.

    Greetz -

    Togakure
     
  8. LtCdr

    LtCdr Byte

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    9
    rausgeschmissen\', beim Neustart hat sich auch alles wieder ordnungsgemäß installiert, aber keine Veränderung.

    Der Gerätemanager meldet mir alle 4 Ports bereit, keine Konflikte o.ä., aber es funktioniert immer noch lediglich 1 Anschluss.

    Noch jemand ne Idee?

    Gruß

    Henning
     
  9. LtCdr

    LtCdr Byte

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    9
    Korrekt !!

    Ich poste morgen mal (ich kann das erst heutze abend at home machen), ob es geklappt hat.

    Thanks anyway.

    Gruß

    Henning
     
  10. BAnder

    BAnder Byte

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    9
    Ja genau du solltest alle Treiber entfernen. DIe Treiber müssten beim nächsten Neustart wieder installiert werden. Ich glaube nicht das du damit Probleme bekommen wirst. Und genau es gibt keine blöde Fragen.

    Und wer in so einem Formum sagt "Bor ist das ne blöde Frage", der soll sich aus so einem Formum raushalten.

    In diesem Sinne

    BAnder
     
  11. LtCdr

    LtCdr Byte

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    9
    Schiß\', daß der funktionierende Port auch noch flöten geht. Und den brauche ich täglich.

    Ich versuchs dennoch mal.

    Aber was meinst Du mit "Alle Treiber die mit dem USB Port zu tun haben raus schmeissen"?

    Soll ich im Gerätemanager den USB-Stammhub und alles was da sonst noch unter USB steht entfernen?

    Bin hier nicht so ganz der Fachmann, also sorry für blöde Frage (die es ja sowieso nicht gibt ;-) )

    Danke Dir

    Henning
     
  12. BAnder

    BAnder Byte

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    9
    MMMHHHH komisch.

    Neue Idee!!

    Alle Treiber die mit dem USB Port zu tun haben raus schmeissen. Das System neu starten. Jetzt müssten die Treiber automatisch installiert werden oder es müsste eine Aufforderung zum einlegen der CD erfolgen. Die Treiber-CD von deinem Motherboard rein. Und Treiber installieren. Wenn das geschehen ist Computer aus. Alle Geräte die benötigst anschliessen. Und versuchen ob sich Treiber installieren lassen.

    MFG Sebastian
     
  13. LtCdr

    LtCdr Byte

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    9
    Hi Sebastian,

    danke für die schnelle Antwort.

    Der USB-Stammhub ist installiert, nach Einbau der zwei neuen Ports sogar 2x.

    Gruß

    LtCdr
     
  14. BAnder

    BAnder Byte

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    9
    Moin LtCdr

    Hab da sonne Idee.

    Das USB Signal wird wie bei einem HUB an die anderen Prots verteilt. Bei Win 9x solltest du mal nachschauen ob der USB Stammhub installiert ist!!! Wenn nicht installiere ihn nach. Das könnte es sein.

    MFG Sebastian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen