1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB-Festplatte defekte sektoren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von kunkunk, 1. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kunkunk

    kunkunk ROM

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    7
    hallo!

    folgendes: ich habe einen archos gmini xs 200, wo eine 20gb platte eingebaut ist. Vor ein paar tagen fing er beim abspielen auf einmal aber nur bei bestimmten liedern an zu meckern, und meinte "Festplattenlesefehler".
    Ich hab daraufhin erstmal die festplatte neu formatiert. Als ich dann allerdings wieder Dateien drauftuen wollte, da fing er auf einmal nach ~120mb an zu meckern, dass es nicht möglich wäre weiterzuschrieben, und das tempo ging auf 0. ich hab dann eine festplatten-sektoren prüfung gemacht, und da sind dann 23,1 prozent beschädigte sektoren rausgekommen. die ersten paar sektoren waren allerdings nicht beschädigt(was auch erklärt,warum ich zuerst schreiben kann und er dann auf einmal probleme hat). An eine low level formatierung trau ich mich net ran, weil ich erstens net weiß, von welcher firma die festplatte ist, und zweitens gibts für genau die festplatte kein tool.
    desshalb wollt ich fragen, ob ihr nicht eine möglichkeit kennt die defekten Sektoren zu deaktivieren. Noch eine mölichkeit hab ich mir überlegt, wäre noch ein programm, dass automatisch beim beschreiben der disk, wenn es nicht mehr weitergeht den sektor überspringt, und zum nächsten übergeht (so würden sie wenigstens indirekt deaktiviert). Hoffe ihr könnt mir helfen...

    mfg

    kunkunk
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    23 % Prozent beschädigt, das ist zu viel. Du kannst es mit einer LL-Formatierung versuchen die Sektoren zu sperren. Würde dir aber eher raten die Platte zu entsorgen, Datensicherheit scheint mir da nicht mehr gewährleistet.
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    eine LowLevel-Formatierung ist eigentlich nichts anderes als eine Formatierung... nur werden dabei defekte sektoren ausgeschlossen. Repariert wird dabei nichts!
    Wenn du auf Daten-Roulett stehst kannst du die Platte weiter benutzen :ironie: ansonsten nagel sie dir an die Wand oder werf sie weg und kauf dir eine neue. Da aber dein Archos-Player recht neu zu sein scheint, hast du sicherlich noch Garantie darauf... also nicht lange daran rumbasteln, sondern umtauschen lassen.
     
  4. kunkunk

    kunkunk ROM

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    7
    die datenesicherheit ist mir ehrlichgesagt egal... :p ich hab die mp3's ja auf dem rechner die können mir also nicht verloren gehen...
    Garantie ist auch nich mehr drauf, leider...
    ps: @derupsi: eine ll-formatierung ist doch noch ein ganzes stück anders als eine normale formatierung. Da dabei der plattenkonroller überschrieben wird, kann es sein, dass wenn fehler auftreten (was bei so vielen defekten sektoren nicht auszuschließen ist) es sein kann, dass kein Os der welt mehr auf die Festplatte zugreifen kann.

    pps: wegwerfen werd ich sie garantiert nicht, weil ich ja immerhin noch ~70 mb draufspieln kann.

    ppps:@Wolfgang77: kannst du mir vlt. ein ll-prog empfehlen?
    die typbezeichnung meiner festplatte ist:
    USB-HD HTC426020G7CE00 USB Device
    schätze ma HTC steht für "Hitachi"??
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
  6. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Was für ein Plattencontroller soll dabei überschrieben werden? Du hast keine MFM-Platte mehr vor dir... Die Tage sind längst vorbei, als du mit einer LL tatsächlich Schaden anrichten kannst! Dass bei so einer defekten HD ein Tool aussteigen kann ist nur logisch... und mit Sicherheit wirst du nach einer LL weitere Sektoren verlieren.
     
  7. kunkunk

    kunkunk ROM

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    7
    danke @wolfgang, aber auf der page war ich auch schon.. :s
    aber da steht, dass das tool nur ide uns sata festplatten unterstützt...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen