1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

usb-festplatte nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von alaskabier, 26. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alaskabier

    alaskabier Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    12
    Hi!

    bin grad etwas verdutzt.

    Ich starte heute morgen ganz normal meinen PC(Laptop mit win XP) und plötzlich erkennt er meine beiden externen USB-Festplatten nicht mehr.

    Er meldet mir, dass ein unbekanntes Gerät gefunden wurde.

    Gestern abend lief aber noch alles.

    Ich hatte den PC eingestellt, dass er sich des nachts zu einer bestimmten zeit herunterfahren solle(wie immer). festplatte lief aber durch(wie immer).
    bin nun ziemlich ratlos.

    das komische: meine zweite platte, die ich nur für sicherungen nutze und die somit gestern den ganzen tag schon ausgeschaltet war, erkennt er auch nicht mehr, es kommt dieselbe fehlermeldung.

    am usb-port kann es nicht liegen, da die usb-maus dort einwandfrei funktioniert.

    im gerätemanager wird unbekanntes gerät angezeigt, und als status, dass keine treiber installiert sind...

    bin etwas überrascht und verzweifelt. hatte den rechner nur runtergefahren und jetzt wieder hoch. wenn nur etwas an der platte gewesen wäre, die zu dem zeitpunkt an war, aber auch bei der, die ausgeschalten war(aber angeschlossen)!?!?

    bitte postet irgendwelche hilfen...

    ob die platten an nem andern pc gehen, kann ich erst später ausprobieren...

    greetz
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Füge deinen Systemvariablen einen neuen Eintrag hinzu:
    Code:
    devmgr_show_nonpresent_devices
    mit dem Wert
    Code:
    1
    Anschliessend (nach einem Reboot) gehst du in die Gerätemanager und lässt dir die "Ausgeblendeten Geräte" anzeigen. Hier entfernst du die ausgegrauten USB-Geräte. Nach einem Neustart sollte XP die Geräte neu erkennen und alles wieder da sein..
     
  3. alaskabier

    alaskabier Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    12
    habe alles so gemacht...

    bei den ausgeblendeten waren unzählige massenspeicher(so, wie es sein sollte) drin. nachdem ich alles entfernt hatte, ist nun aber weiterhin alles wie vorher...
    es hat sich überhaupt nichts geändert...

    :-(

    weiterhin werden die platten als unbekannte geräte erkannt und ich kann sie nicht nutzen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen