1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

usb festplatte schaltet nicht ab

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von lukasf, 2. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lukasf

    lukasf ROM

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    hallo!

    ich betreibe ein externe 2,5" festplatte (samsung, 80GB) an meinem medion pc (md 8080xl).
    das problem: wenn ich den pc herunterfahre, schaltet alles ab, außer der festplatte, die läuft munter weiter.

    habe bereits im bios und bei allen mir bekannten einstellmöglichkeiten geschaut (sowohl usb-anschluss, als auch das laufwerk betreffend), aber nix problemlösendes gefunden. in verschiedenen foren habe ich auch noch niemanden gefunden, der das selbe prblem hat... wahrscheinlich ist es nur irgendwo ein kleines häckchen...

    danke im voraus
    gruß
    lukas
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    das hat nichts mit irgendwelchen einstellungen zu tun sondern mit dem gehäuse bzw der elektronik der externen platte. wenn ein eigenes netzteil vorhanden ist, dann bekommt die festpatte nach wievor strom und dreht weiter, es sei denn, der usb-ata-umsetzer im gehäuse schaltet die platte von sich aus bei untätigkeit ab.
     
  3. sveagle

    sveagle Kbyte

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    258
    Meine externe Platte hat einen Stromtrafo vorgeschaltet.Die platte schaltet erst ein wenn spannung auf dem USB-Stecker liegt undwenn ich aussschalte oder den USB-Stecker ziehe geht die Platte auch gleich aus.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen