USB funktioniert nicht richtig!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Stefan Koch, 14. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stefan Koch

    Stefan Koch Byte

    Registriert seit:
    13. März 2002
    Beiträge:
    74
    Bei meinem neuen PC, funktionieren die vorderen zwei USB Schnittstellen nicht richtig, wenn ich z.B. meinen Drucker anschließe kommt diese Fehlermeldung:
    " Gerät wude nicht richtig erkannt
    Ein an diesen Computer angeschlossenes USB-Gerät funktioniert nicht richtig und wird nicht erkannt. Klicken Sie auf diese Meldung, falls Sie Hilfe zum Beheben des Problems benötigen"
    Wie behebe ich diesen Fehler?

    Danke!
     
  2. michhi

    michhi Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    11
    Hallo zusammen,
    habe gestern probeweise mal einen Canon S 500 Drucker von einem Freund an den USB Anschluß gepackt. Der wurde sofort von Windows als USB Gerät Canon S 500 erkannt- staun!!

    Nachdem ich den wieder rausgezogen hatte, habe ich meinen S400 angeschloßen, und -oh Wunder- er wurde plötzlich auch erkannt und ließ sich ohne Probleme installieren. Keine Ahnung was da los wahr, will`s, glaube ich, auch garnicht wissen. Mysterium aus der PC Welt ;-)).

    Grüße
    michhi
     
  3. QDI Technik

    QDI Technik Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    165
    Hi!

    Du schreibst:
    <h2>Bei meinem neuen PC, funktionieren die vorderen zwei USB Schnittstellen nicht richtig</h2>

    Meinst du damit Front USB Anschlüsse? Wenn ja, kann es nicht evtl. sein das beim einstecken der Pins etwas schief gelaufen ist, oder hat der Händler das ganze für dich eingebaut?

    Infos die noch Interessant wären:

    1. Funktionierte überhaupt schoneinmal einer der beiden USB Steckplätze?

    2. Sind deine USb Peripheriegeräte mit externer Stromversprgung ausgestattet oder beziehen diese diesen via USB? Wenn via USB, wiviel mA wird verbraucht? Zur Info: USB1.1 unterstützt max. 500mA.

    3. Welches Mainboard?

    4. Welcher Chipsatz?

    Danke!
     
  4. michhi

    michhi Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    11
    Habe zur Zeit auch kein Antispy!
    Bei mir trat das Problem seltsamerweise nach
    dem Wechsel der Festplatte auf. Vorher lief alles
    noch problemlos. Das einzige was sich bei mir durch
    den Wechsel geändert hat, war eine neue?? Version
    von XP Home. SP1 und sämtliche Updates hatte ich
    aber vorher auch schon drauf. Vielleicht ist ja was
    bei der Installation durch den Siemenstechniker der
    mir die Festplatte gewechselt hat schiefgelaufen!?
    Merkwürdigerweise laufen aber meine anderen USB
    Geräte.

    Grüße
    michhi
     
  5. Dark-Patron

    Dark-Patron Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    11
    Hm! mir hilfts leider net!! ich hatte das Prob bei meinem PC im Auslieferungszustand!!
     
  6. -XpacT-

    -XpacT- ROM

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    7
    Hallöle,
    ich denke ihr habt alle das gleiche Problem (vermutlich).
    Ihr habt bestimmt alle XP-AntiSpy installiert und fast alle
    Häkchen gesetzt!?
    Es gibt unter AntiSpy den Haken "Universal Plug&Play Service deaktivieren", wenn ihr den gesetzt habt, erkennt euer USB-Port fast kein Gerät mehr.
    Ich hoffe das hat euch jetzt geholfen :-)
     
  7. Dark-Patron

    Dark-Patron Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    11
    Hallo!
    Wenn ich das so lese muss ich auch mal meinen Senf dazu tun!
    Ich hatte mir vor kurzem(ganze 3 monate) einen Microstar PC bei Saturn gehohlt!! (so auch garnicht schlecht) nur leider besitzt das Mainboard einen SIS Chipsatz!! und der mag meinen usb Router anscheinend garnicht!! jez versuch ich schon seit der Zeit Treiber oder sowas zu finden!!(nur ich finds wunderbar wie Telekom und Medion sich gegenseitig beschimpfen und man selbst auf der Strecke bleibt) Also wenn irgendjemand ne wirkliche lösung hat!!(betriebssystem ist übrigens XP Home edition) Bitte Posten!!!
     
  8. michhi

    michhi Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    11
    Hallo zusammen,
    ich habe genau dasselbe Problem mit meinem Drucker.
    Schließe ich den über USB an, meldet Win XP "Unbekanntes
    Gerät". Das Problem trat auf, nachdem ich letzte Woche eine
    neue Festplatte bekommen habe. Davor lief der Drucker ohne
    Probleme über USB Anschluß. Am normalen Druckeranschluß
    läßt sich der Drucker problemlos installieren und funktioniert
    auch. Habe jetzt WIN XP/SP1, wie davor auch. Kann mir das
    einfach nicht erklären!?

    Hat jemand `ne Idee??

    Grüße
    michhi
     
  9. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    ich habe das Problem jetzt auf den MediaMarkt Support abgewälzt, sollen die sich damit herumschlagen, die Gewährleistungsfrist ist nicht abgelaufen, vielleicht wird der Notebook auch umgetauscht, ist mir wurst hauptsache das wlan funktioniert wieder.
     
  10. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    weiß wirkklich niemand wie ich das reparieren könnte, gibts hier keine USB-Spezialisten
     
  11. hildenbrandj

    hildenbrandj Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    364
    Das war bei meinem Logitech Gamepad dasselbe.Als ich zu Support geschrieben habe, erfuhr ich, das es ein Fehler von XP sei und ich mir den Patch (gewissermaßen USB Treiber) von http://driver3.sis.com/utility/usb/usbdetect.exe herunterladen solle.
    Vielleicht postet ihr mal obs geholfen hat.
    ist aber glaub ich nur für besitzer von sis boards.
     
  12. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    genau dasselbe Problem hatte ich auch, mit meinem Wlan Controller, vorher funktionierte er tadellos, aber dann änderte ich den Kanal des controllers mit Prism2 Chipsatz mit diesem Programm http://129.206.119.53/~lmroszew/pub/Image1a.gif (extrahiert mit Reshack, da das Programm nicht mehr starten will weil die Firmware des Controllers vermutlich geschrottet ist - ah das liebe ich so, wie die Software auf die Hardware abgestimmt ist - seitdem geht das wlan nicht mehr und auf der Herstellerseite bin ich nicht fündig geworden das Problem zu beheben, da das Gerät dank schadhafter Firmware nicht mehr erkannt wird es ist in diesem Notebook fest eingebaut http://www.gericom.com/gericom2001/page.cfm?page=notebooks_productserie&serie=52 und ich weiß nicht mehr weiter, habe keinen Bock zum Kundenservice zu rennen, kennt jemand eine Möglichkeit, die Firmware zu reparieren.
     
  13. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Du hast im Hardware-Forum unter
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=96905
    genau die gleiche Frage gestellt . Das ist zwar möglich aber bitte nur mit einem VERWEIS auf das zweite Posting , ansonsten wird das hier nicht gerne gesehen ! Ausserdem verliert man total die Übersicht .

    Zur Frage : Da der Anschluss den Drucker erkennt , ist er wohl aktiviert , wenn im Gerätemanager bei den USB-Controllern alles in Ordnung ist (keine gelben Fragezeichen) , dann kann es sein , das der Hersteller die Verdratung nicht richtig gemacht hat . Andere Möglichkeit wäre der Versuch , ein USB2.0-Gerät an eine USB1.1 Schnittstelle anzuschließen (siehe Handbuch) . Dritte Möglichkeit wäre ein Defekt des Geräts , schonmal bei nem Kumpel getestet ?

    Von den vorderen USB-Anschlüssen führen 2 Flachbandkabel (bei einigen Herstellern auch einzelne Adern) zum Mainboard , wo sie an die internen USB-Anschlüsse gesteckt sind . Wenn man das falschrum macht , geht nix mehr . Wenn die Stecker sogar in einzelne Pins aufgeteilt sind , kann man noch mehr Fehler machen . Im Handbuch müsste stehen , wie die Stecker bzw. Pins richtig drangehören , je nach Hersteller ist das aber meist grausig erklärt.

    MfG Florian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen