1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB-Gehäuse / Herunterfahren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von revolverkopf, 23. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Ich habe folgendes gekauft. Eine Festplatte WDD 80 BB und ein USB-Gehäuse.
    Es läuft alles wunderbar, die externe FP wird als Laufwerk erkannt.

    Jedoch kann ich die Festplatte beim Herunterfahren des PCs nicht automatisch abschalten lassen. Es muss der am Gehäuse befindliche Stromschalter betätigt werden. Die FP dreht weiter.

    Daher gehe ich davon aus, dass die Abtastung der Festplatte beim Abschalten nicht in die Nullstellung gebracht wird.
    Folglich ist ein gefahrloser Transport der FP nicht möglich.

    Nun meine Frage: ist das normal oder gibt es eine Lösung?

    Danke für die Antworten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen