USB Gerät angesch. WinXP eingefrohren?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von cheh, 30. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheh

    cheh Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    42
    Hallo zusammen,
    jedes mal wenn ich ein USB Gerät anstecke z.B Digi, Pendrive wenn der PC läuft geht nichts mehr, das Bild friert ein und ich muß den PC neu Booten unter WINXP, stecke ich USB ein und starte den PC geht er, ich kann meine Daten einlesen und das Kabel abziehen ohne Probleme, wenn ich jetzt wieder etwas anstecke geht es nicht. Liegt es am Rechner oder an der Software?
    Auf dem PC laufen 2 Betriebssysteme Win98ME und WinXP bei Win98ME geht es USB Digi an -ab an -ab ..und bei WinXP friert der PC ein und ich muß neu Booten.

    Ich habe einen Pentium 667Mz mit WINXP und WIN98ME
    Meine PC Daten:
    3Jahre alt
    3 1/2 Laufwerk
    Cd Brenner
    CD Laufwerk
    WinTV Karte
    Netzwerkkarte
    32MB ATI Grafikkarte
    20 GB Seagate Festplatte
    200 oder 250W Netzteil
    MSI MS-6309 Board

    Besten Dank im Voraus
    Christian
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.638
    Ist der neuste Chipsatz-Treiber VIA Hyperion 4in1 V4.51 installiert?

    Überprüfe im Geräte-Manager von Windows XP, ob der Root-Hub ordnungsgemäß funktioniert. Ist er durch ein Ausrufezeichen in einem gelben Kreis gekennzeichnet, überprüfe, ob das System-BIOS dem Root-USB-Controller eine IRQ zugewiesen hat. (in der Regel IRQ 9) Dies ist erforderlich, damit der USB-Gerätetreiber geladen werden kann.
     
  3. cheh

    cheh Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    42
    >Friert das System unter beiden Betriebssystemen ein und welches von beiden "WIN98ME" ist installiert.

    Auf dem PC sind beide Installiert, aber nur unter Xp friert das System ein.

    <Das hört sich an, als ob es Probleme mit der Stromversorgung über den USB-Port geben könnte. Hast du USB onboard, oder eine Adapterkarte?

    Der USB ist onboard.

    <Boote mal bis zum XP-Startmenü (F8 drücken) und stecke dann das Kabel in den USB-Port.

    Wenn ich Boote bis die Anzeige kommt, ob ich Normal oder im abgesicherten mod Booten will kann ich unter XP den USB an-abstecken ohne Probleme aber wenn ich dann den PC weiter Normal oder Abges. gehe und warte bis der PC hochgelaufen ist friert er wieder ein.
    Bis Bald
    Christian
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.638
    Friert das System unter beiden Betriebssystemen ein und welches von beiden "WIN98ME" ist installiert.

    >stecke ich USB ein und starte den PC geht er, ich kann meine Daten einlesen und das Kabel abziehen ohne Probleme, wenn ich jetzt wieder etwas anstecke geht es nicht. Liegt es am Rechner oder an der Software?<

    Das hört sich an, als ob es Probleme mit der Stromversorgung über den USB-Port geben könnte. Hast du USB onboard, oder eine Adapterkarte?

    Boote mal bis zum XP-Startmenü (F8 drücken) und stecke dann das Kabel in den USB-Port.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen