1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

USB-HD Freigabe im LAN kein Zugriff

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Wocker, 14. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wocker

    Wocker Kbyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    206
    Hallo,

    ich habe einen Ordner auf einer externe USB-Festplatte unter WinXP-home für das Netzwerk freigegeben.

    Der Ordner ist zwar im Netzwerk unter dem PC-Namen sichtbar, aber auf den Ordner kann nicht zugegriffen werden.

    Selbst wenn ich am PC, an dem die USB-HD hängt, über das Netzwerk den Ordner öffnen will, kommt die Meldung:
    Gebe ich einen Ordner auf einer der internen HD`s auf dem gleichen PC frei,
    kann dieser problemlos von allen PC im LAN geöffnet werden.
    Nur bei der USB-HD kommt diese Meldung.

    Hat jemand eine Idee, das abzustellen?
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    :guckstdu: Hier

    da wird der Fehler zwar in Zusammenhang mit Anti-Virensoftware behandelt, die Lösung gilt aber auch für dein Problem
     
  3. Wocker

    Wocker Kbyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    206
    Danke, genau das war's!

    Habe zwar keine der in der KB genannten Virenprogramme, aber anlegen des Registry-Eintrags und festlegen auf 18 hat das Problem gelöst.
     
  4. RycoDePsyco

    RycoDePsyco Byte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    37
    Hier der Auszug:

    Achtung: Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Diese Probleme können eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht dafür garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungs-Editors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung. Um das Verhalten zu beheben, erhöhen Sie den Wert IRPStackSize in der Registrierung wie folgt:

    1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
    2. Geben Sie regedit ein. Klicken Sie anschließend auf OK.
    3. Gehen Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\LanmanServer\Parameters
    4. Doppelklicken Sie im rechten Fenster auf den Wert IRPStackSize.

    Hinweis: Falls der Wert IRPStackSize nicht existiert, richten Sie diesen folgendermaßen ein:
    1. Klicken Sie in der Registrierung unter "Parameters" mit der rechten Maustaste in den rechten Fensterbereich.
    2. Zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie auf DWORD-Wert.
    3. Geben Sie IRPStackSize ein.

    Wichtig: Beachten Sie bei der Eingabe die Groß- und Kleinschreibung. Der Wert muss exakt wie angezeigt ("IRPStackSize") eingegeben werden.
    5. Ändern Sie die Angabe unter "Basis" auf "Dezimal".
    6. Geben Sie im Feld "Wert" einen höheren als den aktuell aufgeführten Wert ein.

    Falls Sie den Wert IRPStackSize anhand der in Schritt 4 beschriebenen Methode eingerichtet haben, so lautet der Standardwert 15. Es wird empfohlen, diesen Wert um 3 zu erhöhen. Lautete der Wert ursprünglich 11, geben Sie also 14 ein, und klicken Sie anschließend auf OK.

    Persönlicher Hinweis: 18 währe der Wert

    7. Beenden Sie den Registrierungseditor.
    8. Starten Sie den Computer neu.

    Sollte das Problem nach dieser Maßnahme weiterhin bestehen, erhöhen Sie den Wert für IRPStackSize noch weiter. Bei Windows 2000 beträgt der Höchstwert 50 (0x32 hex).

    Wenn Sie mit Windows NT 4.0 arbeiten, und das Problem besteht nach der oben beschriebenen Maßnahme immer noch, müssen Sie unter Umständen Windows NT Service Pack 4 oder Service Pack 5 installieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen