1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

USB ISDN-Modem einbinden

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von maddy, 26. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maddy

    maddy ROM

    Hi ForumCommunity!

    Ich habe Linux Mandrake 8.0 installiert und möchte nun mein ISDN-Modem einbinden. Das Problem dabei ist, dass Linux für externe ISDN-Modems nur serielle Anschlüsse zur Auswahl anbietet. Da mein Modem aber ein externes USB-Gerät ist, kann ich es so nicht einbinden. Weiß irgendjemand wie\'s trotzdem geht?

    cu maddy
     
  2. sfx67

    sfx67 Byte

    ein versuch wäre es wert , oder du schaust mal in die suse supportdatenbank. auch wenn du eine mandrake distri hast.
    vielleicht findest du dort auch den einen oder anderen tip.
    www.suse. de und dann weiter...
    viel glück
    mfg.swen
     
  3. maddy

    maddy ROM

    Danke für Deinen Hinweis!
    Es handlet sich bei meinem Gerät um ein ELSA Microlink ISDN USB. Vielleicht sollte ich mal bei ELSA vorbei surfen.
    cu maddy
     
  4. sfx67

    sfx67 Byte

    hallo,
    wenn es ein gerät von avm (fritz oder diverse 1 und 1 geräte wie auch einzelne telekomadapter) ist findest du auf http://www.avm.de entsprechende treiber.
    die installation ist bei avm entsprechend dokumentiert.
    zwar sind die treiber speziell für suse linux geschrieben aber es
    ist einen versuch werd.
    viel glück.
    mfg. swen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen