USB mit WINDOWS 98 SE

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Hils, 4. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hils

    Hils Byte

    Hallo, mein COMPAQ Presario 5543 (1999) mit WIN 98 SE und AMD-K6-2 3DNOW 400 MHz gibt mir keine Chance ein Gerät (Drucker, SM-Card-Reader) am USB anzuschließen.
    In der Systemingfo habe ich folgende Meldung: USB-Stammhub Es liegt ein Gerätefehler vor, usw.
    Kann mir hier jemand weiterhelfen?
    Vielen Dank zunächst einmal, Siegbert Hils
     
  2. Hils

    Hils Byte

    Hallo Rover, siehe oben. Zum Glück wird Dummheit nicht bestraft.
    Gruß Sigi
     
  3. Rover 827

    Rover 827 ROM

    Bin neugierig. Es muss funzen.
    Welche Patch sind für den AMD-Prozessor installiert.
    Vielleicht der 240075.

    Nenn doch mal detailiert was du bis
    jetzt geflickt hast(PATCH)-z.B den AMD-
    das Betriebsystem usw.

    MFG--Rover 827
     
  4. Hils

    Hils Byte

    Nachricht an Alle: Mein USB geht!!!!!!!!!!!!!!!!

    "MOBO hat mich veranlaßt noch einmal meine BIOS Einstellungen zu prüfen und -Schreck laß nach- ASSIGN IRQ FOR USB war disabled!

    Sorry für meine dummen Fragen und nochmal vielen Dank.

    Sigi
     
  5. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Schönes Wochenende und viel Glück!
     
  6. Hils

    Hils Byte

    Vielen Dank, Plinius, werd ich machen.
    Schönes Wochenende
     
  7. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Wenn du beim Support nicht weiterkommst und die USB Anschlüsse nicht zum Laufen zu bekommen sind, könntest du eine USB-PCI-Steck-Karte als Alternativlösung in Erwägung ziehen.
     
  8. Hils

    Hils Byte

    Vielen Dank, werd ich mal versuchen!
     
  9. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Wenn die dir noch Support geben, ja.
     
  10. Hils

    Hils Byte

    Oh-Jeh, was sind MOBO-Treiber? Sind die für das Mother Board? Und was dann?
    [Diese Nachricht wurde von Hils am 05.04.2003 | 21:08 geändert.]
    Was kann ich am Motherboard noch tun? Im Bios habe ich schon nachgeschaut, USB ist enabled!
    [Diese Nachricht wurde von Hils am 05.04.2003 | 21:18 geändert.]
     
  11. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Hast du auch die Mobotreiber drauf?
     
  12. Hils

    Hils Byte

    Bisher habe ich USB nie gebraucht. Vermutlich hat es nie funktioniert. Am Besten ich ruf mal bei COMPAQ an, oder?
     
  13. Hils

    Hils Byte

    Bei mir hat Stamm-Hub nur 2 Registerkarten: "Allgemein" und "Treiber". Nichts mit "Energie"
     
  14. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Haben die USB-Anschlüsse bei diesem PC schon funktioniert (ich nehme an ja -sonst wäre es ein Garantiefall gewesen)? Wenn ja, seit wann funktionieren sie nicht mehr?
    Hast du das System frisch installiert? Hast du die Chipsatztreiber installiert?
    Hast du Veränderungen der BIOS-Einstellungen vorgenommen?
     
  15. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Systemsteuerung-->System-->Geräte-Manager-->USB-Controller-->USB-Stammhub-->Eigenschaften-->Energie
     
  16. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Aber nützen kann es auch nicht! Warum sollte er bei diesem Board USB 2.0 haben?
     
  17. Hils

    Hils Byte

    Noch ne andere Frage:
    Microsoft schlägt vor: Überprüfen Sie den Stromverbrauch des USB-Bus im Dialogfeld "USB-Root-Hub" auf der Registrierkarte "Energie"
    Wo finde ich diese Registrierkarte, ich habe überall schon gesucht, aber nichts gefunden.
     
  18. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Warum nicht? Schaden kann es bestimmt nicht.
     
  19. Hils

    Hils Byte

    Hallo und vielen Dank.
    Ja ich habe einen VIA Chipsatz. Den MICROSOFT Patch habe ich schon geladen und installiert, hat aber nichts genützt. Auch von VIA habe ich ein Filter Patch installiert, auch ohne Erfolg. Von Via gibt es noch ein USB 2.0 drivers als download. Soll ich die mal laden?
    Gruß Sigi
     
  20. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Was für ein Board hast du? Eines mit VIA-Chipsatz? Dazu gibt es einen Patch von Microsoft, musst du mal nachgucken, ok? hast du die Treiber für das Board installiert?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen